Behind The Couch Filmtipp


    
                                                                                                                           70 Min

„Behind The Couch“ wagt einen schonungslosen und äußerst aufschlußreichen Blick hinter die Kulissen des Casting-Prozesses in Hollywood. Der richtige Cast kann zum Schlüssel des Gesamterfolges eines Filmes werden. Valerie McCaffrey (Casting Director aus Los Angeles, sagt: „80 % eines erfolgreichen Films ist Casting.“ Für die Schauspieler ist es in jedem Fall eine Stufe auf dem Weg zum Erfolg. Der Auswahlprozeß ist knallhart: Ein undurchsichtiger Lebenslauf – und der teure „Head Shot“ landet im Müll, bevor der Schauspieler auch nur die Chance zum ersten Vorsprechen bekommen hat. Nach unzähligen, nervenaufreibenden „Call-back“-Runden wird schließlich nur ein einziger der vielen hoffnungsvollen Bewerber ausgewählt. „Dieses Geschäft ist viel zu groß.

Niemand wird eine Investition von 80 Millionen Dollar riskieren und jemanden besetzen, der nicht in die Rolle passt,“ meint Casting Director Donna Morong. In Los Angeles, wo mehr als 290.000 registrierte und nicht registrierte Schauspieler leben, hat sich eines der effizientesten Casting-Systeme der Welt entwickelt. Der Film begleitet unter anderem Casting Director Zora DeHorter, beleuchtet die verworrenen Wege des Systems und entschlüsselt die Geheimsprache der Casting-Welt. „Behind The Couch“ ist ein Film für alle, die schon immer mehr über die Filmindustrie wissen wollten und diejenigen, die glauben, schon alles zu wissen.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Behind The Couch Filmtipp"