Shutter Island Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
Länge: 138 Min | Kinostart: 25.02.2010 | DVD/BD: 08.07.2010 (DVD) | ©  Concorde | 
 

Originaltitel: Shutter Island

  |  Mit: Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo
 
Trailer

Trailer
Shutter Island

Red Sparrow

Red Sparrow
 VIDEO-TIPP

I Tonya

I Tonya
 VIDEO-TIPP

Sicario 2

Sicario 2
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Shutter Island Film Trailer: Infos & Links


Noch ein Trailer
Video der Premiere
Ausschnitte
Blick hinter die Kulissen
Interviews
Making Of


Die Story zu Shutter Island Film Trailer:
Zeitpunkt der Handlung ist 1954, als sich der Kalte Krieg zwischen den Großmächten auf seinem Höhepunkt befindet. U.S. Marshal Teddy Daniels wird mit seinem neuen Partner Chuck Aule nach Shutter Island beordert. Dort sollen sie klären, wie es einer brillanten mehrfachen Mörderin gelingen konnte, aus einem abgeschlossenen Zimmer des eigentlich absolut fluchtsicheren Ashecliffe Hospital zu entkommen und spurlos zu verschwinden. Auf der abgelegenen, vom Wind gepeitschten Insel, umgeben von untersuchenden Psychiatern und gefährlichen psychopathischen Patienten, erwartet die Marshals eine unheimliche, explosive Atmosphäre. Eine Atmosphäre, die andeutet, dass hier nichts so ist wie es scheint. Während ein Hurrikan aufzieht, kommen die Ermittlungen schnell voran. Doch als der Sturm immer intensiver wird, immer neue Verdächtigungen und Rätsel aufkommen, steigen mit jeder weiteren Enthüllung auch Spannung und Schrecken an. Hinweise und Gerüchte tauchen auf von dunklen Verschwörungen, von hässlichen medizinischen Experimenten, repressiver Bewusstseinskontrolle, geheimen Klinikstationen, vielleicht sogar von Spuren übernatürlicher Vorgänge, doch Beweise dafür gibt es nicht. In den düsteren Schattenzonen einer Klinik, die wie ein Spuk nicht nur von den schrecklichen Taten ihrer gerissenen Patienten, sondern auch den undurchschaubaren Absichten ihrer nicht minder raffinierten Ärzte heimgesucht wird, spürt Teddy, dass er gezwungen sein wird, sich seinen tiefsten und schrecklichsten Ängsten zu stellen, je weiter er mit seinen Ermittlungen vordringt. Und es wird ihm bewusst, dass er die Insel vielleicht nicht mehr lebend verlassen wird.

Schauspieler:
Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Michelle Williams, Patricia Clarkson, Max von Sydow

Hintergrund:
Im Zentrum der Spannung und der wachsenden Furcht von SHUTTER ISLAND steht die erschütternde Erfahrung, die Teddy Daniels macht. Der abgebrühte Kriegsveteran und clevere U.S. Marshal soll in der Inselklinik das Verschwinden einer Mörderin untersuchen, gleitet dabei aber immer tiefer in einen Abgrund verwirrender Rätsel, unerbittlicher Angst und im Kopf herumspukender Erinnerungen hinein. Als er bei seinen Ermittlungen auf immer neue Hindernisse stößt, hat Teddy guten Grund zu glauben, dass er manipuliert, beobachtet, vielleicht unter Drogen gesetzt und an die düsteren, unklaren Grenzen seines Verstands getrieben wird. Vielleicht warnt man ihn davor, der Wahrheit von Shutter Island näher zu kommen, vielleicht wird er in ein schreckliches Experiment hineingezogen. Sicher ist nur, dass versteckte Ziele verfolgt werden, die Teddy an diesen undurchdringlichen Ort binden.

Filmmusik:
Auf zwei CDs präsentiert Music From The Motion Picture SHUTTER ISLAND mit insgesamt 19 Tracks sämtliche musikalischen Einwürfe des Films. Alle Tracks des Soundtracks werden im Film angespielt und bewegen sich zwischen orchestraler Opulenz und avantgardistischer Klangkunst. So enthält das Album die Hommage á John Cage von Nam June Paik ebenso wie die Music For Marcel Duchamp von Philipp Vandré. Das Orchestra of St. Lukes unter der Leitung des Minimalisten John Adams spielt Fog Tropes, und der Kammerchor der Universität Berkley interpretiert mit Rothko Chapel No.2 eine Hommage an den amerikanischen Modernisten Mark Rothko. Die Spanne reicht von zwei Sätzen der Symphonie No.3 von Krysztof Penderecki über Brians Enos Lizard Point (aus der Ambient-Reihe) bis in die Bereiche von Jazz und Blues mit Lonnie Johnson und Kay Starr. Eine durchaus außergewöhnliche Sammlung von Musik, die Film und Soundtrack ihre ganz spezielle Note verleiht.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Ole Mann
 

Meinungen zu "Shutter Island"