VG Wort Zählpixel

Roller Girl Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
FSK Trailer: 0 | Länge: 110 Min | Kinostart: 01.09.2011 | DVD/BD: 04.01.2012 (DVD&BD) | ©  Senator | Comedy
 

Originaltitel: Whip It!

 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Roller Girl Trailer und Filmkritik

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Roller Girl Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Roller Girl Trailer und Filmkritik:
Die 17 jährige Bliss Cavendar lebt in einer texanischen Kleinstadt und hat die Nase voll vom Leben auf dem Dorf. Ein heimlicher Ausflug zu einem Rollerderdy in Austin weckt ihre Begeisterung für den rasanten Sport. Sie wird in das Team aufgenommen und zum gefragten Rollergirl. Zuerst läuft alles super, sie lernt einen Musiker kennen und ihre sportliche Aktivität entwickelt sich so gut, dass erser Neid entsteht. Ihre größte Rollschuh-Konkurrentin entdeckt, dass Bliss nicht alt genug ist, um ohne elterliche Einwilligung zu Derbys zu fahren und ihr neuer Freund Oliver meldet sich plötzlich nicht mehr... Und so beginnen die Probleme um ihren Traum!

Schauspieler:
Ellen Page, Marcia Gay Harden, Kristen Wiig, Juliette Lewis, Jimmy Fallon, Alia Shawkat, Eve, Zoë Bell, Ari Graynor, Eulala Scheel, Andrew Wilson, Landon Pigg, Daniel Stern, Drew Barrymore

Regie:
Drew Barrymore

Produktion:
Barry Mendel, Drew Barrymore

Drehbuch:
Shauna Cross

Hintergrund:
Drew Barrymore küsste als kleines Mädchen E.T., und seitdem ist viel Zeit vergangen. Mit WHIP IT! legt der Hollywoodstar ein lang ersehntes und gutgelauntes Regiedebüt hin, in dem sich Ellen Page (Hard Candy, Juno, Inception) nach ihrem Juno-Erfolg erneut als vielversprechendes Nachwuchstalent zeigen darf. Großartig unterstützt wird sie dabei von Schauspiel- und Musiktalent Juliette Lewis sowie einer weiteren echten Powerfrau: Zoë Bell, bekannt aus Tarantinos DEATH PROOF – TODSICHER (Death Proof, 2007). Wenn das mal keine Traumbesetzung ist! Whip It basiert auf Derby Girl - dem Bestseller von Shauna Cross. Er thematisiert u.a. die erste Liebe, wahre Freundschaft, die unkonventionelle Vorstellung von Freiheit sowie pubertätsbedingte familiäre Konflikte. Drew Barrymore verleiht der facettenreichen Geschichte dabei einen so erfrischend aufsässigen Ton, dass genau jene Mischung aus Mut und Ausgelassenheit spürbar wird, die beim Rollerderby herrscht. Fasziniert von dem coolsten Underground-Sport, den es derzeit gibt, wirft sie alle Zutaten zusammen, schüttelt sie einmal durch und macht daraus eine kraftvolle Coming-of-Age-Geschichte voller Tempo und Humor...


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Roller Girl"