VG Wort Zählpixel

Snowman\'s Land Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
Länge: 90 Min | Kinostart: 30.09.2010 | DVD/BD: 04.03.2011 (DVD) | ©  Zorro | 
 
 
Trailer

Trailer
Snowman\'s Land Film Trailer

Abgeschnitten

Abgeschnitten
 VIDEO-TIPP

Die Defekte Katze

Die Defekte Katze
 VIDEO-TIPP

The Hate U Give

The Hate U Give
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Snowman\'s Land Film Trailer: Infos & Links

Die Story zu Snowman\'s Land Film Trailer:
Walter, ein glückloser Auftragskiller, soll für den ehemaligen Unterweltboss Berger einen Job erledigen. Dieser lebt seit Jahren abgeschieden in den Bergen weit im Osten, und hat dort Ärger mit den Einheimischen. Zusammen mit seinem labilen Berufskollegen Micky soll Walter in Bergers Abwesenheit auf dessen Villa und seine junge Ehefrau Sibylle aufpassen. Was zunächst mehr nach bezahltem Urlaub in verschneiter Bergkulisse als nach Arbeit aussieht, wird schlagartig kompliziert, als Sibylle durch ein dummes Missgeschick ums Leben kommt. Um nicht für das plötzliche Ableben der Gattin verantwortlich gemacht zu werden, lassen Walter und Micky die Leiche verschwinden und legen eine falsche Fährte. Doch damit gehen die Probleme erst richtig los...

Schauspieler:
Jürgen Rißmann, Thomas Wodianka, Reiner Schöne, Walera Kanischtscheff, Eva Katrin Hermann

Hintergrund:
Die Reise eines müden Auftragskillers in die Berge zu einem Job, bei dem er eine ruhige Kugel zu schieben hofft, dann aber alles völlig aus dem Ruder gerät – das ist der Beginn einer skurrilen Story, die rau und politisch unkorrekt daherkommt, mit Wendungen und absurden Situationen überrascht, um dann wieder ihren melancholischen Charakter zu offenbaren und in einem nahezu psychedelischen Finale zu gipfeln. Regisseur Tomasz Thomson ist mit dieser Killerkomödie eine wirkliche Überraschung gelungen. SNOWMANS LAND besticht durch schwarzen Humor und eine erfrischend lakonische Erzählweise. Selten hat man in Deutschland ein derart untypisches Kinodebüt gesehen, das sowohl visuell, als auch inhaltlich neue und faszinierende Wege einschlägt. Zu den 20 Best of Fest Filmen des Edinburgh Filmfestivals gewählt, wurde und wird SNOWMAN’S LAND außerdem noch bei folgenden Festivals präsentiert: Filmfestival Max Ophüls Preis, Montreal World Filmfestival, Internationales Filmfestival Athen, Zürich Filmfestival und Arizona Underground Festival.

Technikinfos:
Bildformat: 2,35:1

Filmmusik:
Die Filmmusik stammt von Luke LaLonde (Toronto/Kanada), Leadsänger von den Born Ruffians. Die Songs im Soundtrack: Carlos Werneck - Lalaca e Luluca; Herman Dune - Next Year in Zion; The Boggs - Beside the Wi...ndowsill; Justine Electra - Killalady; Born Ruffians - Red, Yellow and Blue; Menomena - The Monkey\'s Back; Matt Bauer - The Owl and the Snake; Born Ruffians - Little Garcon; Menomena - Ghostship


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: