Parkour Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 100 Min | Kinostart: 11.03.2010 | DVD/BD: 22.10.2010 (DVD) | ©  Projektor | 
 
 
Trailer

Trailer
Parkour Film Trailer

Bumblebee

Bumblebee
 VIDEO-TIPP

Abgeschnitten

Abgeschnitten
 VIDEO-TIPP

Die Defekte Katze

Die Defekte Katze
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Parkour Film Trailer: Infos & Links

Die Story zu Parkour Film Trailer:
Richie ist Gerüstbauer, Mitte zwanzig und könnte mit seinem Leben eigentlich ganz zufrieden sein. Er hat eine hübsche Freundin die ihn liebt und sogar Verständnis für seine grosse Leidenschaft aufbringt, dem „Parkour“ laufen. Seine beiden Freunde sind ebenfalls Parkourläufer und so schmiedet die drei ihre Leidenschaft zusammen. Einzig Richies latente Eifersucht bringt ihm immer wieder zwischenmenschliche Probleme. Da Richie unfähig ist, sich diese Schwäche einzugestehen rutscht er immer tiefer in einen Strudel aus Missgunst, Verlustangst und Kontrollverlust. Im Kern des Films steht die gewaltvolle Kraft der Eifersucht, die am Ende krankhaft und selbstzerstörerisch werden kann.

Schauspieler:
Christoph Letkowski, Nora von Waldstätten, Marlon Kittel, Constantin von Jascheroff, Arved Birnbaum, Georg Friedrich


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Figurenbeschreibung

Richard Frei (25) wird von allen nur Richie genannt. Sein Leben verläuft in geordneten Bahnen zwischen seiner Freundin Hannah, seinem Beruf als Gerüstbauer und seiner grossen Leidenschaft, dem Parkour. Der stets energetische, impulsive Richie wird von seinen Freunden für seine Umsicht, seine Loyalität und seine Fähigkeit, die wichtigen Dinge im Leben richtig anzupacken, bewundert. Richie will sich im Leben immer etwas beweisen, wohl auch deshalb, weil er sich neben Hannah ungebildet vorkommt. Er ist seine eigene, unaufhörliche Triebfeder und vielleicht ist es das, was ihm am Ende zum Verhängnis wird.

Hannah Mattes (23) hat Richie vor drei Jahren in einem Supermarkt kennen gelernt, in dem sie Regale bestückte – einer der vielen Jobs, die sie in den letzten Jahren hatte. Aber Hannah ist so ehrgeizig wie harmoniesüchtig, woran ihre schwere Kindheit nicht ganz unschuldig ist. An der Abendschule hat sie zuerst ihren Realschulabschluss nachgemacht und steuert nun unaufhaltsam aufs Abitur zu. Hannah ist eine mutige, ehrgeizige Frau, die von Richies dramatischer Veränderung kalt erwischt wird.

Nonne (24, eigentlich: Norbert Schleich) lebt für den Moment und in den Tag hinein. Ein bisschen Arroganz ist auch dabei, schließlich war er früher auf dem Gymnasium kein schlechter Schüler. Deshalb denkt er, jemand wie er bekommt alles irgendwie geregelt. Nonne ist pragmatisch und sich nie für eine flapsige Bemerkung zu schade. Dass er keinen Lebensplan vorweisen kann, hat ihn noch nie gestört. Parkour ist für ihn Philosophie, Meditation und Arbeitsvermeidungsstrategie. Weil er alles im Leben auf sich zukommen lässt, hält er es nicht für nötig, sich aus eigenem Antrieb zu entwickeln. Spießertum verachtet er.

Paule (21, eigentlich: Paul Kiessling) ist der jüngste und unerfahrenste der drei Parkourläufer. Für Paule ist Richie das große Vorbild, der im Leben nach den Dingen greift, mit denen er seine Welt erschafft: Frau, Arbeit, später Kind. Paule will nicht erwachsen werden, er macht es sich einfach und benutzt die hemmungslose Bewunderung für Richie als Ausrede dafür, das eigene Leben nicht in die Hand nehmen zu müssen. Als im Laufe der Geschichte sein Bild von Richie immer mehr in Frage gestellt wird, muss sich Paule entscheiden, ob er sich weiterhin selbst belügt oder endlich Flagge bekennt.