VG Wort Zählpixel

Reine Fellsache Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 0 Jahre
Länge: 92 Min | Kinostart: 14.10.2010 | ©  Concorde | 
 
 
Trailer

Trailer
Reine Fellsache Film Trailer

Jumanji Trailer

Jumanji Trailer
 VIDEO-TIPP

Tomb Raider 2018

Tomb Raider 2018
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Reine Fellsache Film Trailer: Infos & Links

US Trailer

Ausschnitte
Blick hinter die Kulissen
Interviews

Die Story zu Reine Fellsache Film Trailer:
Es war einmal inmitten der Wildnis Oregons, wo sich Waschbär und Stinktier Gute Nacht sagten und alle Tiere und Menschen in Frieden und Respekt vor der Natur lebten... Bis zum Tag, an dem Dan Sanders (Brendan Fraser) im Auftrag der angeblich ökologischen Baufirma Lyman Industries für ein Jahr dorthin zieht, um den Bau einer neuen Wohnsiedlung mit Einkaufszentrum und Golfplatz zu leiten. Während Sohn Tyler (Matt Prokop) die Einsamkeit schrecklich findet, ist Ehefrau Tammy (Brooke Shields) begeistert von dem Idyll. Dieses soll jedoch nicht mehr lange Bestand haben, denn Dans fieser Boss Neil Lyman (Ken Jeong) möchte den gesamten Wald dem Erdboden gleichmachen - und als erstes soll der Biberdamm dran glauben. Doch Rocky Springs, Oregon, wäre nicht so eine einzigartig unberührte Region, würden die pelzigen Waldbewohner sich alles gefallen lassen. Biber, Geier, Bär und ihre haarigen Kollegen rüsten mit allerlei ausgefuchsten Tricks zum Gegenangriff und schnell wächst sich der Bauplan für Dan Sanders zum tierischen Alptraum aus...

Schauspieler:
Brendan Fraser, Ken Jeong, Brooke Shields, Angela Kinsey, Matt Prokop, Rob Riggle, Toby Huss, Skyler Samuels, Samantha Bee, Jim Norton, Ricky Garcia, Alexander Chance, Erin Howell, Eugene Cordero, Rachel Dolan

Hintergrund:
Sie kommen aus dem Wald, und sie sind sauer - richtig sauer! Waschbären und Erdhörnchen, Wiesel und Truthähne, die sich die Zerstörung ihrer Heimat nicht bieten lassen wollen, sind die Helden von Roger Kumbles (Eiskalte Engel, Super süß und super sexy) tierisch witziger Familienkomödie REINE FELLSACHE - Jetzt wird’s haarig! Diese Tiere reißen keine Witze - sie lassen Taten sprechen und bringen Brendan Fraser (Die Mumie 1-3) auf komödiantische Hochtouren. Neben den frechpossierlichen Waldtieren sind außerdem Brooke Shields (Lipstick Jungle), Matt Prokop (High School Musical 3: Senior Year) und Ken Jeong (Hangover”) als durchgeknallter Immobilien-Tycoon zu sehen.

Technikinfos:
Ton: Dolby Digital, SDDS, DTS


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

Über Regisseur Roger Kumble:

Roger Kumble wurde 1966 in Harrison im US-Bundesstaat New York geboren. Der Absolvent der Northwesten University begann seine Karriere im Theater als Drehbuchautor und Regisseur der Hollywoodsatire „Pay or Play“ (1993), für die er mit einem L. A. Weekly Award als Bester Komödienautor ausgezeichnet wurde. Sein zweites Stück „d girl“ (1997) mit David Schwimmer in der Hauptrolle, erhielt vier Dramalogue Awards. 2003 folgte mit „Turnaround“, wieder mit David Schwimmer, der Schlusspunkt seiner Hollywood-Trilogie. „Turnaround“ war während der gesamten Spielzeit in Los Angeles ausverkauft.

Sein Debüt als Kinoregisseur gab Kumble mit dem Erfolgsfilm CRUEL INTENTIONS („Eiskalte Engel“, 1999) mit Sarah Michelle Gellar, Ryan Philippe, Reese Witherspoon und Selma Blair und Kumbles Adaption von Choderlos de Laclos‘ Klassiker „Les liaisons dangereuses“ DANGEROUS LIAISONS (Gefährliche Liebschaften“, 1988), den er ins heutige New York verlegte. Darauf folgten die Komödie THE SWEETEST THING („Super süß und super sexy“, 2002) mit Cameron Diaz, Christina Applegate, Selma Blair und Thomas Jane und JUST FRIENDS („Wild X-Mas“, 2005) mit Ryan Reynolds, Anna Faris und Amy Smart. Kumbles jüngste Regiearbeit ist die Erfolgskomödie COLLEGE ROAD TRIP („College Road Trip“, 2008) mit Martin Lawrence, Raven Simone und Donny Osmond.

Im Fernsehbereich war Kumble als Autor der Serie „Manchester Prep“ und als Regisseur mehrerer Folgen der Serien „Out of Order“ mit Eric Stoltz und Felicity Huffman und „Kath & Kim“ mit Molly Shannon, Selma Blair und John Michael Higgins tätig

 

Meinungen zu "Reine Fellsache"