VG Wort Zählpixel

Im Oktober Werden Wunder Wahr Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 93 Min | Kinostart: 14.10.2010 | DVD/BD: 29.04.2011 (DVD) | ©  Neue Visionen | 
 
 
Trailer

Trailer
Im Oktober Werden Wunder Wahr Film Trailer

Abgeschnitten

Abgeschnitten
 VIDEO-TIPP

Die Defekte Katze

Die Defekte Katze
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Im Oktober Werden Wunder Wahr Film Trailer: Infos & Links

Die Story zu Im Oktober Werden Wunder Wahr Film Trailer:
Im Leben des verschlossenen Pfandleihers Clemente hat alles seine genaue Ordnung. Tagein, tagaus kommen Leute aus dem Viertel zu ihm und bitten ihn um Geld, kleine Beträge nur, die er sorgsam in sein Buch einträgt und für die er sich von seinen Kunden entsprechende Sicherheiten geben lässt. Als er eines Tages ein Baby in seiner Wohnung findet, gerät diese schöne Ordnung des Gebens und Nehmens aus dem Gleichgewicht. Von den Bedürfnissen des Säuglings völlig überfordert, bittet er seine Nachbarin Sofia um Hilfe. Während Clemente versucht, die Mutter des Kindes ausfindig zu machen, zieht Sofia bei ihm ein, um sich um das Baby zu kümmern. Sofia betet jeden Tag zum Gott der Wunder und wartet auf ein Zeichen der Zuneigung von Clemente. Als sich auch Sofias Bekannter Don Fico und dessen Frau in Clementes Wohnung häuslich einrichten, muss er begreifen, dass man manchmal etwas bekommt, ohne es verdient zu haben. Mit Sofia, Don Fico, dessen Frau und dem unverhofften Nachwuchs lernt Clemente eine emotionale Nähe kennen, die er nie zuvor erlebt hat.

Schauspieler:
Bruno Odar, Gabriela Velásquez, Carlos Gasols, María Carbajal, Sheryl Sánchez Mesco, Víctor Prada, Sofía Palacios, Norma Francisca Villarreal

Hintergrund:
In Bildern von magischer Leuchtkraft, lakonisch und mit sanftem Humor erzählt die Komödie der Brüder Daniel und Diego Vega von Menschen, die ihre Sehnsüchte erst wieder neu entdecken müssen und die manchmal ein kleines Wunder brauchen, um zu erkennen, wie nah das Glück zu finden ist.

Technikinfos:
Bildformat: 35mm; Ton: OmU


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

Über die Regisseure

Daniel Vega, 1973 geboren und in Lima aufgewachsen, studierte in Madrid audiovisuelle Kommunikation und Unternehmensführung. Danach führte ihn sein Weg in die Werbebranche Limas. Sein ein Jahr jüngerer Bruder Diego Vega kann neben seinem Wirtschaftsabschluss noch ein Studium an der EICTV in Cuba mit dem Schwerpunkt Drehbuch vorweisen. Danach zog es den 35-jährigen nach Spanien. In Barcelona vertiefte er das Drehbuchschreiben an der Escuela de Cinema y Artes de Catalunya. Seitdem verfolgt er eine Karriere als Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Erste Erfolge als Drebuchautor konnte Diego 2009 auf dem 13. Filmfest in Lima feiern. Er gewann den ersten, von der CONACINE ins Leben gerufenen Wettbewerb für Drehbuchautoren.