VG Wort Zählpixel

Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes - Teil 1 Film Trailer (Harry Potter 7)

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 145 Min | Kinostart: 18.11.2010 | DVD/BD: 15.04.2011 (DVD&BD) | ©  Warner Bros. Pictures | Fantasy
 
 
Trailer

Trailer
Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes - Teil 1 Film Trailer (Harry Potter 7)

Dogman - Trailer

Dogman - Trailer
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes - Teil 1 Film Trailer (Harry Potter 7): Mehr dazu

Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes - Teil 1 Film Trailer (Harry Potter 7): Infos & Links

FILM.TV-Check: 86%


()

© 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and © Warner Bros. Ent.
All Rights Reserved.


Noch ein Trailer
Zweiter US Trailer
US Trailer

Fanpics zum Film
Charakterposter
Erster kurzer Trailer aufgetaucht
Bilder zum Film

Special: Der Waldlauf
Special: Die Story
Special: Auf der Flucht

Die Story zu Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes - Teil 1 Film Trailer (Harry Potter 7):
Das siebte und letzte Abenteuer in der Harry-Potter-Reihe, ist das sehnlichst erwartete Kino-Event des Jahres, erzählt in zwei abendfüllenden Spielfilmen. Im ersten Teil begeben sich Harry, Ron und Hermine auf eine lebensgefährliche Mission: Sie müssen Voldemorts Geheimnis seiner Unsterblichkeit und Zerstörungskraft finden und vernichten – seine Horkruxe. Ohne die Hilfe ihrer Professoren oder gar dem Schutz von Professor Dumbledore sind die drei Freunde mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch dunkle Kräfte in ihrer Mitte versuchen sie unbarmherzig auseinander zu reißen. Mittlerweile hat sich die Welt der Zauberei für alle Feinde des dunklen Lords zu einem gefährlichen Ort gewandelt: Der lang befürchtete Krieg ist ausgebrochen und Voldemorts Todesesser haben die Kontrolle im Zaubereiministerium und sogar Hogwarts übernommen. Sie verhaften und terrorisieren alle, die sie für ihre Feinde halten. Nur Voldemorts Erzfeind haben sie noch nicht erwischt: Harry Potter. Doch der Auserwählte ist zum Gejagten geworden, denn die Todesesser müssen ihren Auftrag erfüllen, Harry zu Voldemort zu bringen … und zwar lebendig. Harrys einzige Hoffnung ist es, die Horkruxe zu finden, bevor Voldemort ihn findet. Bei seiner Suche stößt der Zauberlehrling auf die alte und fast vergessene Legende von den Heiligtümern des Todes und erkennt: Sollte die Legende wahr sein, könnte sie Voldemort unbesiegbar machen. Harry ahnt nicht, dass sich seine Zukunft bereits in der Vergangenheit entschieden hat, nämlich an dem schicksalsträchtigen Tag, als er der Junge, der lebt wurde. Denn jetzt, wo Harry Potter kein Junge mehr ist, wartet die Aufgabe auf ihn, auf die er sich seit seinem ersten Tag in Hogwarts vorbereitet hat: den ultimativen Kampf gegen Voldemort.

Schauspieler:
Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane, Warwick Davis, Ralph Fiennes, Michael Gambon, Brendan Gleeson, Richard Griffiths, John Hurt, Jason Isaacs, Alan Rickman, Fiona Shaw, Timothy Spall, Imelda Staunton, David Thewlis, Julie Walters


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Weitere Infos zum Film:

Teil 1 beginnt damit, dass Harry, Ron und Hermine die gefährliche Aufgabe übernehmen, das Geheimnis von Voldemorts Unsterblichkeit und Vernichtungswahn aufzuspüren und zu zerstören: die Horcruxe. Die drei Freunde sind ohne den Rat ihrer Professoren, ohne Professor Dumbledores schützende Hand mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch dunkle Mächte drohen sie zu trennen.

Die Welt der Zauberer ist inzwischen für alle Gegner des Dunklen Lords äußerst gefährlich geworden. Der lange befürchtete Krieg hat begonnen, und Voldemorts Todesser reißen die Macht im Zaubereiministerium und sogar in Hogwarts an sich – wer sich widersetzt, wird eingeschüchtert und weggesperrt. Vor allem haben sie es auf Voldemorts Erzfeind Harry Potter abgesehen: Der Auserwählte wird zum Gejagten. Die Todesser haben den Befehl, Harry bei Voldemort abzuliefern – und zwar lebendig.

Harrys letzte Hoffnung: Er muss die Horcruxe finden, bevor Voldemort ihn entdeckt. Während er nach Anhaltspunkten forscht, stößt er auf eine uralte und fast vergessene Geschichte – die Legende von den Heiligtümern des Todes. Falls die Legende wahr sein sollte, könnte sie Voldemort zu jener unüberwindlichen Macht verhelfen, die er anstrebt.

Harry ahnt nicht, dass seine Zukunft durch seine Vergangenheit längst vorbestimmt ist – durch jenen schicksalhaften Tag, an dem er wurde, was er ist: „der Junge, der überlebte“. Inzwischen ist Harry Potter aber kein Junge mehr – jetzt steht der Tag unmittelbar bevor, auf den er sich seit seiner Ankunft in Hogwarts vorbereitet hat: die entscheidende Auseinandersetzung mit Voldemort.

Die Regie von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ übernahm David Yates, der schon die Blockbuster „Harry Potter und der Orden des Phönix“ und „Harry Potter und der Halbblutprinz“ inszeniert hat. David Heyman, Produzent aller Harry-Potter-Filme, produzierte den Film zusammen mit David Barron und J.K. Rowling. Drehbuchautor Steve Kloves schrieb die Kinofassung des Buchs von J.K. Rowling. Lionel Wigram ist als Executive Producer beteiligt.

Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson spielen wieder Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger.

Zur Besetzung gehören auch Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane, Tom Felton, Ralph Fiennes, Michael Gambon, Brendan Gleeson, Richard Griffiths, John Hurt, Jason Isaacs, Bill Nighy, Alan Rickman, Fiona Shaw, Timothy Spall, Imelda Staunton, David Thewlis, Julie Walters und Bonnie Wright.

Zum kreativen Team zählen Kameramann Eduardo Serra, Produktionsdesigner Stuart Craig, Cutter Mark Day, Komponist Alexandre Desplat, Kostümdesignerin Jany Temime und der für die visuellen Effekte verantwortliche Tim Burke.

Warner Bros. Pictures präsentiert eine Heyday-Films-Produktion, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“, die neueste Episode in der erfolgreichsten Filmreihe aller Zeiten. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1“ kommt am 18. November 2010 in die deutschen Kinos, der zweite Teil startet am 14. Juli 2011.