VG Wort Zählpixel

Russland - Im Reich Der Tiger Bären Und Vulkane Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 0 Jahre
Länge: 91 Min | Kinostart: 13.01.2011 | DVD/BD: 11.08.2011 (DVD&BD) | ©  Polyband | Doku/Reportage
 
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Russland - Im Reich Der Tiger Bären Und Vulkane Trailer

 
 

Russland - Im Reich Der Tiger Bären Und Vulkane Trailer: Infos & Links

Ausschnitte aus dem Film 1
Ausschnitte aus dem Film 2

Making Of zum Film
Interviews mit dem Team
Die Musik zum Film

Die Story zu Russland - Im Reich Der Tiger Bären Und Vulkane Trailer:
Äsende Elche im inneren Ural, geschmeidige Amur-Tiger am Pazifikstrand, kämpfende Riesenseeadler in Kamtschatka, Eisbären auf der Jagd in der Arktis oder munter tauchende Robben im Baikalsee - all das ist RUSSLAND - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane. Die Atem beraubende Dokumentation zeigt faszinierende Einblicke in eine unbekannte Welt. Das große Land hat viel mehr zu bieten als die meisten Menschen überhaupt wissen: Der aufwändig produzierte Film entführt den Zuschauer in die größte Wildnis der Erde, zu den Vulkanen der Halbinsel Kamtschatka bis zu den Gipfeln des Kaukasus, von dort zum Ural und in die Taiga Sibiriens, zum Baikalsee und zur Insel Wrangel im Arktischen Meer. Das exzellent fotografierte Projekt RUSSLAND - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane von Jörn Röver und Henry M. Mix zeigt Tiere und Regionen des Riesenreiches, die selbst Einheimischen bisher unbekannt sein dürften.

Hintergrund:
1.200 Drehtage, mehr als 100.000 Reisekilometer und über 600 Stunden Rohmaterial - Russland bietet nicht nur Superlative, sondern verlangt auch dasselbe von den Filmemachern und Kameramännern, die sich ihm nähern möchten. Bei den Dreharbeiten zu RUSSLAND - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane ging das Team bis ans Limit - und darüber hinaus: Das Riesenreich ist großenteils nur schwer zugänglich. Viele Landstriche waren bis vor kurzem noch Sperrgebiet und daher tabu für Kameras. Doch wer dieses facettenreiche Land begreifen will, muss in die Luft gehen. Und das taten die Kameraleute mit allem, was mit einer Kamera bestückt werden konnte. Sogar mit einem recht betagten Militärhubschrauber oder einem 40 Jahre alten Doppeldecker erhoben sich die Wagemutigsten in den Himmel - und wurden mit einmaligen Aufnahmen belohnt. Mit der ebenso sinnlichen wie faszinierenden Dokumentation RUSSLAND - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane entführen die Filmemacher Jörn Röver und Henry M. Mix das Kinopublikum in die geheimnisvollen, noch weitgehend unerforschten Weiten eines Landes mit all seiner prachtvollen Fauna und Flora. Über dreieinhalb Jahre befanden sie sich mit ihrem Team auf einer einzigartigen Abenteuerreise, immer auf der Suche nach dem Unerwarteten, dem noch Unbekannten. Dank modernster Ausrüstung, Kameratechnik und unendlicher Geduld sind beeindruckende Bilder entstanden über einen der spektakulärsten Naturräume unseres Planeten. Bilder, deren klare, unverstellte Schönheit man nicht so schnell wieder vergessen wird. Den bewegenden Soundtrack komponierte Kolja Erdmann, der bereits die Musik zu verschiedenen Folgen Expeditionen ins Tierreich schrieb. Als Erzähler konnte der beliebte deutsche Schauspieler Siegfried Rauch gewonnen werden. Produziert wurde RUSSLAND - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane von NDR Naturfilm und Studio Hamburg DocLights.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

Erzähler Siegfried Rauch über die Dokumentation:

Solange ich denken kann, habe ich mich meiner Heimat sehr verbunden gefühlt. Das Leben draußen in der Natur, egal ob auf einem Gipfel, im Wald oder auf dem Wasser, war mir immer wichtig. Das Herumkraxeln in den Bergen und das Segeln bereiten mir bis heute sehr viel Freude.

Doch meine Liebe zur Natur ist nicht auf den heimischen Staffelsee und das bayerische Voralpenland beschränkt. Ich hatte das Glück, in meinem Leben bisher viel von der Welt sehen zu dürfen, und daher weiß ich oft aus eigener Anschauung, wovon ich spreche, wenn es um gefährdete Tierarten und Landschaften geht. Mein Einsatz für den Erhalt unserer Natur ist daher nur folgerichtig und für mich eine absolute Selbstverständlichkeit.

Als man mich bat, als Erzähler in RUSSLAND - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane zu fungieren, zögerte ich daher keine Minute. Den Filmemachern Jörn Röver und Henry M. Mix ist mit dieser Dokumentation etwas wirklich Außerordentliches gelungen. Ihr Film ist eine Hymne an einen bisher viel zu wenig beachteten Teil der Erde und seine Schönheit - und gleichzeitig ein Alarmsignal für einen verantwortungsvolleren Umgang mit unserer so grandios erscheinenden und doch so leicht zu zerstörenden Umwelt.

 

Meinungen zu "Russland - Im Reich Der Tiger Bären Und Vulkane"