VG Wort Zählpixel

Bud Spencer: Der Cafe-Überfall

Länge: 117 Min | ©  FILM.TV | News
 
 

Hier haben wir eine legendäre Szene mit Bud Spencer und Terence Hill für euch! Bud steht in einem Cafe lässig an der Theke. Terence Hill läuft auf Krücken zwischen den Tischen lang, als eine Gruppe von Banditen den Laden überfallen will. Die wilde Horde stürmt mit Knüppeln und schlimmerem bewaffnet ins Cafe und schickaniert erstmal den armen Typen auf Krücken. Bud Spencer guckt sich das kurz an und schlendert dann easy rüber zu den Jungs und “rettet” erstmal ganz cool und wortkarg den armen Krückenbenutzer vor dem wilden Mob. Nur um natürlich dann deren Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Als er es sich gerade wieder an der Theke des Cafes gemütlich macht, baut sich die Gang hinter ihm auf und will Haudegen Bud Spencer platt machen. Aber der lässt sich selbst mit Peitschenhieben nicht dazu motivieren, Angst zu haben. Angeblich, weil er laut seines Kumpels Terence taub und stumm ist.

Was dann folgt, könnt ihr euch als Fan von Bud und Terence an einer Hand abzählen: erstens ist natürlich keiner taubstumm, zweitens ist keiner gehbehindert und drittens kriegt die ganze Meute ordentlich auf die Mütze! Eine der lustigsten und kultigsten Szenen aus den Bud Spencer Filmen. Guckt sie euch hier bei uns im Player noch einmal in voller Länge an und lacht mit!

 
 
 

Anzeige

Bud Spencer: Der Cafe-Überfall: Weitere Infos

Anzeige

Die Story zu Bud Spencer: Der Cafe-Überfall:
Die ungleichen Brüder Bambi und Trinity müssen ihrem Vater versprechen, gute Banditen zu werden, um die Familientradition zu bewahren. Dieses Versprechen in die Tat umzusetzen, ist gar nicht so einfach, da beide ein zu gutes Herz haben. Als angebliche Regierungsbeamte kommen sie dem Ganoven Parker in die Quere, mischen sich schlagkräftig in seine Geschäfte ein und verhelfen unfreiwillig der Gerechtigkeit zum Sieg.

Schauspieler:
Terence Hill, Bud Spencer, Yanti Somer, Enzo Tarascio, Harry Carey, Jr., Pupo De Luca, Jessica Dublin, Enzo Fiermonte, Franco Ressel, Dana Ghia, Emilio Delle Piane, Benito Stefanelli, Fortunato Arena, Gérard Landry, Antonio Monselesan, Riccardo Pizzuti, Jean Louis, Luigi Bonos, Gildo Di Marco, Gilberto Galimberti, Bruno Boschetti

Regie:
Enzo Barboni

Produktion:
Joseph E. Levine, Ezio Palaggi, Roberto Palaggi

Drehbuch:
Enzo Barboni

Filmmusik:
Guido De Angelis, Maurizio De Angelis

Rollen:
Terence HillDer müde Joe/Trinity
Bud SpencerDer Kleine
Yanti SomerTrinity's girl
Enzo TarascioSheriff
Harry CareyThe Father
Jr.Older monk
Pupo De Luca'Farrah'
Jessica Dublinthe mother
Enzo FiermonteWandering farmer
Franco ResselMaitre D'
Dana GhiaWandering farmer's wife
Emilio Delle PianeParker
Benito StefanelliStingary Smith
Fortunato ArenaParker Henchman
Gérard LandryLopert
Antonio MonselesanWildcat Hendricks
Riccardo PizzutiChief of the Dallas gunmen
Jean LouisMurdock
Luigi BonosBartender Ozgur
Gildo Di MarcoPeasant injured by monks
Gilberto GalimbertiPoker player with eye patch
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Ole Mann | Gesprächswert: 73%