VG Wort Zählpixel

Bekenntnisse Eines Öko Terroristen Trailer

Kinostart: 10.11.2011 | ©  Ascot Elite | Doku/Reportage
 

Originaltitel: Confessions Of An Eco-Terrorist

 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Bekenntnisse Eines Öko Terroristen Trailer

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Bekenntnisse Eines Öko Terroristen Trailer: Infos & Links

Die Story zu Bekenntnisse Eines Öko Terroristen Trailer:
Der Film zeigt die radikale Gruppe Sea Shepherd Conservation Society im Kampf gegen brutale und oft auch illegale Abschlachtungen von Tieren in und um die Weltmeere. Die Führung der Gruppe liegt bei dem bekannten Aktivisten Paul Watson. Mit ihrer eigenen Version der Totenkopf-Flagge fahren die Crew-Mitglieder auf den Weltmeeren und kämpfen mit oftmals unorthodoxen Mitteln gegen die Tierfänger auf hoher See. Die Aktivisten spielen nicht nur Wahlgesänge ab um die Tierfänger zu behindern, sondern gehen auch hin zu direktem Rammen mit dem Schiff. Für die Rettung der bedrohten Tiere scheuen die Aktivisten vor nichts zurück. Trotz der teilweise gefährtlichen Aktionen zeigt Brown den Alltag und die Schwierigkeiten der Tierschützer mit viel Humor, den sie auch in ihrem Kampf nicht verloren haben.

Schauspieler:
Paul Watson, Peter Brown, Jay Hunter

Regie:
Peter Jay Brown

Hintergrund:
In Hamburg stellten Regisseur Peter Brown und Kapitän Paul Watson ihre Dokumentation Bekenntnisse Eines Öko-Terroristen vor. Der Film über die Sea Shepherd Conservation Society feierte auf dem Filmfest Hamburg seine Deutschland-Premiere. Der bekennende Tierschützer und Filmemacher Peter Brown gibt mit seiner Dokumentation einen hautnahen Einblick in das Leben der Tierrechtsaktivisten auf den Weltmeeren. Der Ascot Elite Filmverleih bringt die Dokumentation Bekenntnisse Eines Öko-Terroristen bundesweit in unsere Kinos. Der Besuch des Sea Shepherd-Gründers Paul Watson war für die Besucher des Filmfest Hamburg ein absolutes Highlight. Filmemacher Peter Brown und Watson standen den Film-Fans für ein ausgiebiges Questions And Answers zur Verfügung. Darüber hinaus fand ein ganztägiges Press Junket zum Film statt, bei dem Paul Watson und Peter Brown zahlreichen Journalisten Auskunft zur Dokumentation gaben. Dabei kamen auch interessante Anekdoten ihrer aufregenden Aktionen unter den Tierschützern und Tierrechtsaktivisten nicht zu kurz.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Bekenntnisse Eines Öko Terroristen"