VG Wort Zählpixel

Der Albaner Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 108 Min | Kinostart: 04.08.2011 | ©  Zorro | Drama
 
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Der Albaner Trailer

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Der Albaner Trailer: Mehr zum Film

Der Albaner Trailer: Infos & Links

Die Story zu Der Albaner Trailer:
Arben lebt mit seiner Familie in den Bergen. Mit seinem Vater ist er regelmäßig unterwegs nach Griechenland, um als Gastarbeiter Geld zu verdienen. Das genügt gerade so, um die Familie über die Runden zu bringen. Arbens heimliche Liebe Etleva, die bei ihm in der Nähe wohnt, wird von ihm schwanger. Ihr Vater will nun 10.000 Euro für die Hochzeit haben und Arben verspricht, das Geld aufzutreiben. Er geht dafür nach Deutschland und muss feststellen, dass man da nicht gerade wartet auf Menschen wie ihn. Ohne Visum lebt er illegal in Deutschland und spricht kein deutsch. Er ist hier nur - Der Albaner -. Er beginnt bei einer Reinigungsfirma zu arbeiten um überleben zu können, bei einem Stundenlohn von drei Euro, doch damit klappt die Finanzierung der Hochzeit nicht. Alles ändert sich, als er Slatko trifft, der sich eines Tages mit Lungenentzündung in das Abrisshaus schleppt, in dem Arben schläft. Er rettet seinen neuen Freund, und die Freundschaft öffnet Türen: Er findet Arbeit in der Schlepperbranche. Ein menschenverachtendes Geschäft, riskant, aber lukrativ. Arben ist gut, aber er steht auf der falschen Seite. Sein Chef wird von einem polnischen Rivalen getötet und Arben verliert all sein Geld. Allein und unter Zeitdruck wird ihm klar, dass er nur auf sich selbst zählen kann. Mehr Risiko - mehr Geld. Er überfällt den Polen und raubt ihn aus. Mit Mercedes, feinem Anzug und den Taschen voller Geld kommt er zurück nach Albanien. Aber er kommt zu spät. Etleva wurde von ihrem Vater verstoßen, weil sie ihr Kind nicht weggeben wollte. Doch Arben gibt nicht auf und macht sich auf die Suche.

Schauspieler:
Nik Xhelilaj, Xhejlane Terbunja, Stipe Erceg, Ivan Shvedoff

Regie:
Johannes Naber

Hintergrund:
Dies ist die Geschichte von Arben, der sich vom ärmsten Land Europas in das reichste aufmacht. Arben braucht Geld, um seine große Liebe Etleva zu heiraten und den Bräuchen seiner Heimat zu entsprechen. Aber das gelobte Land hat seine eigenen Gesetze. Nur wer keine Skrupel kennt, setzt sich hier durch. Arben riskiert alles, um seinen Traum vom Leben mit Etleva zu erfüllen.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Der Albaner"