VG Wort Zählpixel

Footloose 2011 Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
FSK Trailer: 6 | Länge: 113 Min | Kinostart: 20.10.2011 | DVD/BD: 23.02.2012 (DVD&BD) | ©  Paramount | Drama
 

Originaltitel: Footloose

 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Footloose 2011 Trailer und Filmkritik

Rogue One

Rogue One
 VIDEO-TIPP

 
 

Footloose 2011 Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Footloose 2011 Trailer und Filmkritik:
Ren zieht von Boston in eine Kleinstadt im Süden. Dort ist das Leben für ihn ein richtiger Kulturschock, denn vor einigen Jahren sind dort mehrere Jugendliche nach einer Party tödlich verunglückt. Deswegen ist es dort verboten mit lauter Musik und Alkohol zu feiern. Ren fordert alle heraus um das zu ändern.

Schauspieler:
Kenny Wormald, Julianne Hough, Andie MacDowell, Dennis Quaid

Regie:
Craig Brewer

Hintergrund:
Rock’n’Roll ist Ren MacCormacks (Kenny Wormald) Lebensmotto und Tanzen seine große Leidenschaft. Dumm nur, dass er damit in seiner neuen Heimat, einem gottesfürchtigen und verschlafenem Provinzkaff, in dem Reverend Shaw Moor (Dennis Quaid) das Sagen hat, auf wenig Gleichgesinnte stößt. Nach dem tödlichen Autounfall seines Sohnes hat der konservative Dorfpfarrer zahlreiche Verbote erlassen und allen voran Rockmusik, Alkohol und Tanzen als Teufelswerk aus der Stadt verbannt. Dass Ren sich ausgerechnet in die Tochter des Pfarrers (Julianne Hough) verliebt, macht seine ohnehin schon schwierige Situation als Außenseiter nicht gerade einfacher. Dabei kennt der Junge nur ein Ziel: Er will den Rhythmus und den Beat zurück in das Städtchen bringen und dafür setzt er alles auf eine Karte...


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

Schon im Original von 1984 tanzten sich Kevin Bacon und Sarah Jessica Parker in die Herzen der Zuschauer und machten den Film zu einem der größten Kultfilme der Achtzigerjahre. In der Neu-Inszenierung von Starregisseur Craig Brewer („Hustle&Flow“) sind Sound und Look komplett neu inszeniert und modern überarbeitet. Damit überzeugt der Film mit einer unschlagbaren Kombination aus bereits bekannten Songs und neuen, einzigartigen und hippen Choreographien á la „Step Up“ und „Save The Last Dance“. Mit dem heißen Teenie-Star Kenny Wormald („Center Stage: Turn It Up“) in der Hauptrolle bietet FOOTLOOSE alles, was sich das jugendliche Zielpublikum in der „Glee“-Ära von einem Megahit erwartet!

 

Meinungen zu "Footloose 2011"