VG Wort Zählpixel

Four Lions Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
FSK Trailer: 12 | Länge: 102 Min | Kinostart: 21.04.2011 | DVD/BD: 24.08.2011 (DVD&BD) | ©  Capelight | 
 
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Four Lions Trailer und Filmkritik

Transformers 5

Transformers 5
 VIDEO-TIPP

 
 

Four Lions Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Four Lions Trailer und Filmkritik:
Vier junge britische Männer sind im Auftrag Allahs unterwegs. Meinen sie. Omar (Riz Ahmed) will sich dem Heiligen Krieg anschließen, weil er nicht länger tatenlos zuschauen will, wie das Ansehen junger Moslems auf der Welt mit Füßen getreten wird. Waj (Kayvan Novak) hält das für eine gute Idee und schließt sich an, weil er nichts Besseres zu tun hat - außerdem trifft Omar ohnehin immer alle Entscheidungen für ihn. Barry (Nigel Lindsay) ist als weißer islamischer Konvertit zwar völlig anderer Meinung, aber das macht nichts, denn das ist er grundsätzlich. Aus Prinzip. Als Bombenbauer stößt Faisal (Adeel Akhtar) zu der Truppe, der allerdings nicht als Selbstmordattentäter in Frage kommt, weil sein Vater gerade krank geworden ist. Gemeinsam sind sie fest entschlossen, die westliche Gesellschaft dort zu treffen, wo es weh tut. Fragt sich nur, ob sie ein Streichholz anzünden können, ohne sich dabei im Gesicht zu verletzen...

Schauspieler:
Riz Ahmed, Arsher Ali, Nigel Lindsay, Kayvan Novak, Adeel Akhtar

Hintergrund:
Der Film feierte Weltpremiere - mit der Nominierung für den Großen Preis der Jury - beim Sundance Film Festival 2010, avancierte auf zahlreichen internationalen Festivals zum Publikums- und Kritikerliebling und erhielt vier Nominierungen für den British Independent Film Award 2010. In Deutschland war FOUR LIONS erstmalig im Rahmen des Fantasy Filmfest 2010 zu sehen und gewann den begehrten Publikumspreis (Fresh Blood Award).


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Four Lions"