Michael Jackson The Life Of An Icon Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
Länge: 149 Min | DVD/BD: 03.11.2011 (DVD&BD) | ©  Universal Pictures | Doku/Reportage
 

Originaltitel: Michael Jackson: The Life of an Icon

 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Michael Jackson The Life Of An Icon Trailer

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Michael Jackson The Life Of An Icon Trailer: Mehr zum Film

Michael Jackson The Life Of An Icon Trailer: Infos & Links

Die Story zu Michael Jackson The Life Of An Icon Trailer:
Wer war der Mensch hinter den Schlagzeilen? Der Produzent und TV-Star David Gest, Michael Jacksons Mutter Katherine, Bruder Tito, Schwester Rebbie und über 50 Freunde, Künstler und Weggefährten berichten private und faszinierende Geschichten aus dem Leben des gefeierten Sängers. Am 31. Oktober 2011 veröffentlicht Universal Pictures International Home Entertainment Michael Jackson: The Life of an Icon auf DVD und Blu-ray™ (deutscher VÖ: 3. November 2011) mit Filmaufnahmen seiner Auftritte und nie zuvor gezeigten Familienfotos. Der eindrucksvolle Hintergrundbericht über das Leben des Stars bietet neue Einblicke in seine frühen Jahre bei den Jackson 5, seinen Aufstieg zum internationalen Solokünstler bis zu den letzten Momente vor seinem plötzlichen Tod im Jahr 2009. Unter der Regie von Andrew Eastel und produziert von Michael Jacksons engem Freund aus Kindertagen David Gest gibt Michael Jackson: The Life of an Icon Katherine Jackson erstmals die Möglichkeit, ihre Sicht darzustellen auf Michaels Jugend in Gary, Indiana, sein Verhältnis zu seinem Vater Joe und wie sie ihrem Sohn während seiner Gerichtsverhandlungen beistand sowie was für ein Leben er nach den Prozessen führte. Michaels älteste Schwester Rebbie Jackson legt in einem ihrer seltenen Interviews dar, wie die Kindheit des Stars in Gary, Indiana, aussah, welche Schwierigkeiten er mit seinem Vater Joe hatte, wie nah Michael seiner Mutter stand und wie schwierig sein Leben in den letzten Jahren wurde. Michaels Bruder Tito, der ebenfalls sehr eng mit David Gest befreundet ist, präsentiert einen detaillierten Einblick in Jacksons Geschichte und schildert, was seine Mutter und Familie während des sensationellen Missbrauchsprozesses im Jahr 2005 durchmachten. Michaels Mutter Katherine erklärt: „Michael Jackson: The Life of an Icon ist ein wirklich bemerkenswerter Film, der den wahren Charakter, Witz und die Empfindsamkeit meines Sohnes einfängt. Produzent David Gest nimmt einen mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt, die das Publikum zu Tränen rühren wird und wirklich verständlich macht, wer der Mann hinter der Musik war und ist.“ Jacksons enger Freund, Produzent David Gest, sagt: „Ich habe versucht, Michael in einem einzigartigen Licht zu präsentieren. Während der vergangenen 15 Monate bin ich um die Welt gereist und habe Menschen interviewt, die von größter Bedeutung für Michaels Leben waren. Ich glaube, dieser Film wird zu gleichen Teilen unterhalten und darüber aufklären, wer der echte Michael Jackson war. Ich hoffe, mit dieser Dokumentation einen bleibenden Beleg für das Mitgefühl und die Liebe vorzulegen, die Michael für die Menschheit empfand. Er war ein sehr komplexer Mensch, und dieser Film enthüllt die vielen verschiedenen Facetten seiner Persönlichkeit.“


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

EXTRAS AUF BLU-RAY™ & DVD

Bisher angekündigt (TBC):

Katherine Jackson – Zusätzliche Interview-Aufnahmen – 36:07

Tito Jackson – Zusätzliche Interview-Aufnahmen – 26:55

Rebbie Jackson – Zusätzliche Interview-Aufnahmen – 14:28

Interview-Aufnahmen weiterer Mitwirkender – 30:00

 

TRAILER

Der Trailer zu „Michael Jackson: The Life of an Icon“ sowie ein noch nie gesehenes Bild werden am Donnerstag, 1. September, ab 13 Uhr zur Verfügung gestellt.

 

INHALT

MICHAEL JACKSON: THE LIFE OF AN ICON

 

Produzent, Erzähler und bester Freund von Michael Jackson, David Gest, hat die wichtigsten Fakten aus Jacksons Leben zusammengefügt, basierend auf noch nie gesehenen Berichten aus erster Hand, die er erst kürzlich in der Personengruppe gesammelt hat, die den Star gut kannten. Dieser Film präsentiert nicht nur Jacksons zahlreiche Leistungen als kommerziell erfolgreichster Künstler aller Zeiten – er räumt endlich mit einige der Spekulationen über Jacksons Leben auf.  

 

Darüber hinaus beinhaltet der Film seltene Studioaufnahmen und Live-Fernsehauftritte von Michael Jackson und den Jackson 5 sowie die unvergessliche Original-Musik der Motown Periode von Michael, den Jackson 5 und anderen Künstlern, die Jackson respektierte und von denen er sich beeinflussen ließ. Der Soundtrack enthält mehr als 20 Klassiker.  

 

TECHNISCHE INFORMATIONEN:

VÖ-Datum: 3. November 2011

Formate: Blu-ray 

DVD 

Copyright: Film © 2011 David Gest Production, Inc. All Rights Reserved. Packaging © 2011 Universal Studios. All Rights Reserved.

FSK: TBC

Sprachen/ Untertitel: TBC

Ton: Dolby Digital 5.1

Laufzeit: 149 Minuten

 

NBCUniversal ist eines der weltweit führenden Medien- und Entertainment-Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Entertainment, Nachrichten und Informationen für ein globales Publikum. NBCUniversal besitzt und betreibt ein wertvolles Portfolio aus News- und Entertainment-Sendern, einem namhaften Filmstudio, bedeutenden Fernsehproduktions-gesellschaften, einer führenden Fernsehsender-Gruppe und weltbekannten Freizeitparks.  Comcast Corporation besitzt einen Mehrheitsanteil von 51% an NBCUniversal, während GE über einen Anteil von 49% verfügt.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN:

David Gest und Michael Jackson wurden 1969 Freunde und gründeten über 30 Jahre später das Erfolgsunternehmen World Events LLC, mit dem Gest als Produzent und Jackson als Star das TV Special „Michael Jackson: 30th Anniversary Celebration” für den Sender CBS schufen, dem Musik TV-Special mit den höchsten Einschaltquoten aller Zeiten. Es wurde weltweit in über 100 Ländern ausgestrahlt. Gest produzierte 2001 die historischen letzten Live-Konzerte von Jackson im Madison Square Garden, bei denen Michael zum letzten Mal mit seinen Brüdern, den Jackson 5, auftrat.

 

Zu den weiteren im Film mitwirkenden Freunden, Künstlern und Weggefährten gehören:

 

Abdul ‘Duke’ Fakir (Gründungsmitglied der legendären Motown-Gesangsgruppe The Four Tops, „I Can’t Help Myself (Sugar Pie, Honey Bunch)”)

Billy Paul (Sänger, „Me & Mrs Jones”)

Bobby Taylor (Frontsänger von Bobby Taylor & The Vancouvers, entdeckte die Jackson 5 und produzierte ihr erstes Motown-Album)

Brenda Holloway (Motown-Künstler)

Das legendäre Motown-Komponistenteam Brian Holland, Lamont Dozier & Eddie Holland (verantwortlich für mehr als 150 Hits von The Supremes, Four Tops, Isley Brothers, Kim Weston, usw.)

Dennis Edwards (Grammy-Gewinner und Frontsänger von The Temptations auf den Singles „Papa Was A Rollin’ Stone” und „I Can’t Get Next To You”)

Dexter Wansel (Komponist und Produzent von The Jacksons während ihrer CBS-Jahre)

Dionne Warwick (legendäre Gesangskünstlerin)

Don Black (legendärer Songkomponist, „Ben”)

Eddie Floyd (Stax Records Sänger/Songkomponist, „Knock On Wood”)

Frank Cascio (Michael Jacksons Assistent, langjähriger Freund und nicht angeklagter Mitverschwörer in Michaels zweitem Verfahren wegen Kindesmissbrauchs)

Frank DiLeo (Michaels Manager 1984-1989, 2010)

Freda Payne (Sänger, „Band Of Gold”)

J. Randy Taraborrelli (Michael Jacksons enger Freund und Bestseller-Biograf)

Jimmy Ruffin (legendärer Motown-Künstler, „What Becomes of the Broken Hearted?”) 

Keith & Ronald Jackson (Michaels Cousins ersten Grades)

Das Songkomponisten-Team Kenny Gamble und Leon Huff (die verantwortlich waren für die ersten Hits von The Jacksons, nachdem sie Motown verlassen hatten – u. a. „Enjoy Yourself” und „Show You The Way To Go”) 

Kim Weston (Motown-Künstlerin)

Marilyn McCoo & Billy Davis, Jr. (Original-Frontsänger von The 5th Dimension)

Martha Reeves (legendäre Motown-Künstlerin, „Dancing In The Street”)

Mickey Rooney (legendärer Schauspieler)

Milford Hite & Robert Hite (Milford war Gründungsmitglied der Jackson 5, sein Bruder Robert war vor Joe Jackson ihr Manager)

Nick Ashford & Valerie Simpson (legendäre Motown-Songkomponisten und -Künstler)

Paul Anka (legendärer Sänger und Songkomponist, „This Is It” und „My Way”)

Peabo Bryson (legendärer Sänger, „Beauty And The Beast”, „A Whole New World (Alladin’s Theme)”)

Percy Sledge (legendärer Soulsänger, „When A Man Loves A Woman”)

Petula Clark (legendäre britische Sängerin, „Downtown”)

Reynaud Jones (Gründungsmitglied der Jackson 5)

Ron Alexenberg (Früherer Vizepräsident von Epic Records, der The Jacksons zu CBS holte, nachdem sie Motown verlassen hatten)

Ronnie Rancifer (Mitglied der Jackson 5 zwischen 1966 und 1976)

Russell Thompkins, Jr. (ehemaliger Frontsänger von The Stylistics auf allen Erfolgsplatten)

Smokey Robinson (legendärer Motown-Künstler & Songkomponist sowie ehemaliger Vize-Präsident von Motown)

Thomas Mesereau (Michaels Rechtsanwalt bei seinem sensationellen Missbrauchsverfahren im Jahr 2005)

Weldon A McDougal III (half dabei, die Jackson 5 zu entdecken, leitete ihre Platten-Promotion bei Motown und war der offizielle Fotograf der Gruppe)

Whitney Houston (legendäre Gesangskünstlerin & Schauspielerin)

 

 

Meinungen zu "Michael Jackson The Life Of An Icon"