VG Wort Zählpixel

Midnight In Paris Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 0 Jahre
FSK Trailer: 0 | Länge: 95 Min | Kinostart: 15.09.2011 | ©  Concorde | Comedy
 

Originaltitel: Midnight In Paris

 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Midnight In Paris Trailer und Filmkritik

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Midnight In Paris Trailer und Filmkritik: Mehr zum Film

Midnight In Paris Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Midnight In Paris Trailer und Filmkritik:
Woody Allen nimmt uns mit auf eine augenzwinkernde Zeitreise bei der Owen Wilson als gehemmter Schriftsteller im quirligen Paris der 20er landet. Dabei begegnet er seinen Idolen von Hemingway bis Picasso.

Schauspieler:
Rachel McAdams, Marion Cotillard, Owen Wilson, Michael Sheen, Adrien Brody, Alison Pill, Kathy Bates, Tom Hiddleston, Léa Seydoux, Kurt Fuller, Corey Stoll, Mimi Kennedy, Gad Elmaleh, Carla Bruni, Nina Arianda

Regie:
Woody Allen

Hintergrund:
So romantisch und hinreißend war Woody Allen schon lange nicht mehr! Allens 42. Regiearbeit präsentiert den legendären Filmemacher, der im vergangenen Jahr seinen 75. Geburtstag feierte, in absoluter Höchstform. Es ist sein erster komplett in Paris entstandener Film, eine berauschende, einfallsreiche und charmante Liebeserklärung an die Stadt der Liebe und die Kraft künstlerischen Strebens. In den Hauptrollen des leichtfüßigen Großstadtmärchens in der Tradition von The Purple Rose of Cairo sind Owen Wilson (Meine Frau, ihre Kinder und ich) und Rachel McAdams (Sherlock Holmes) sowie die Oscar-Gewinner Marion Cotillard (Inception), Kathy Bates (Titanic) und Adrien Brody (Der Pianist) zu sehen. Zudem hat Frankreichs First Lady, Carla Bruni, einen Gastauftritt in ihrer ersten Kinorolle. Beim 64. Festival de Cannes wurde MIDNIGHT IN PARIS als Eröffnungsfilm mit stehenden Ovationen und minutenlangem Applaus bedacht. In den nordamerikanischen Kinos ist dieser Höhenflug der Fantasie schon jetzt auf dem besten Weg, der erfolgreichste Film in der Karriere von Woody Allen zu werden.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Midnight In Paris"