Arnie will be back als Terminator


Arnold Schwarzenegger macht sein Versprechen wahr, das er als Terminator gegeben hat: "I´ll be back". Er hat bereit für einen neuen Film unterschrieben. Mit an Bord ist außerdem Regisseur Justin Lin ("Fast and Furious Five"). Derzeit wird noch ein Studio gesucht, dass das Projekt in der Zusammensetzung unterstützt. Wenn FF5 am Wochenende ordentlich Kasse macht, dürfte das kein Problem sein.

Aber geschmiedet ist der Stahl noch lange nicht. Denn in welcher Form der 63-jährige in dem geplanten Film auftauchen soll, ist noch unbekannt. Ebenso, ob die Stars von "Terminator: Salvation", Christian Bale, und Sam Worthington dabei eine Rolle spielen. Bleibt nur zu hoffen, dass das Ganze nicht nur ein Publicity-Gag für Arnie´s kommende Governator-Cartoon-Serie ist.

Aber dass man auch kurz vor der Rente noch gut zulangen kann, hat sein Erzrivale Sylvester Stallone ja mit "John Rambo", "Rocky Balboa" und "The Expendables" bewiesen.Und was der "Italian Stallion" kann, das kann der Ex-Gouvernator ja wohl schon lange.

 



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Arnie will be back als Terminator"