Bank Job: ZDF zeigt den Thriller mit Jason Statham als Free-TV-Premiere

21.01.2011 05:42

Auf einer wahren Geschichte beruht der packende Thriller "Bank Job", den das ZDF-Montagskino am 24. Januar 2011, 22.15 Uhr, als Free-TV-Premiere zeigt. Der britische Action-Star Jason Statham ("Bube, Dame, König, grAs", "Transporter"-Trilogie) verkörpert unter der Regie des Neuseeländers Roger Donaldson einen Kleinkriminellen, der sich auf ein verlockendes Angebot einlässt.

London 1971: Der Autoverkäufer Terry Leather (Jason Statham) hat als Kleinkrimineller bisher stets die Finger von den großen Sachen gelassen. Doch als die schöne Martine (Saffron Burrows), eine Freundin aus alten Zeiten, wieder in sein Leben tritt, unterbreitet sie ihm ein lukratives Angebot: Er soll in der Baker Street eine Bank ausrauben. Da Geldeintreiber dem erfolglosen Terry das Leben schwer machen, willigt er ein und stellt ein Team zusammen. Der Fotograf Kevin Swain (Stephen Campbell Moore), Möchtegernschauspieler Dave Shilling (Daniel Mays), der zypriotische Mechaniker Bambas (Alki David) und Guy Arthur "Major" Singer (James Faulkner), ein eleganter Hochstapler, werden seine Komplizen.

Während in der Bank die Alarmanlage abgeschaltet ist, wollen sie einen Tunnel direkt in den Tresorraum graben. Allerdings ahnt keiner von ihnen, dass dort außer Juwelen und Geld auch pikante Unterlagen und brisante Fotos von hochrangigen Politikern, Drogenbossen und sogar dem Königshaus lagern. Schon bald ist Terry in ein Geflecht aus Sexskandalen, Mord und Korruption verwickelt.

Die Handlung von "Bank Job" basiert auf einem wahren Fall: Im September 1971 verschwanden mehrere Millionen Pfund aus der Lloyds Bank in London, nachdem die Täter durch einen selbst gegrabenen Tunnel eingedrungen waren.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Bank Job: ZDF zeigt den Thriller mit Jason Statham als Free-TV-Premiere"