VG Wort Zählpixel

DETECTIVE DEE: Tsui Harks Martial-Art Abenteuer

10.03.2011 22:10

Mysteriöse Todesfälle, eine Buddhastatue voller Geheimnisse, rätselhafte Feuerkäfer und Chinas erste Kaiserin im Kampf gegen kaltblütige Verschwörer begeistern in diesem spannungs- und actiongeladenen Martial-Arts-Adventure, das im April seine Premiere auf DVD und Blu-ray feiert.

Zum Inhalt:
China im Jahr 690. Das Kaiserreich der Tang-Dynastie erlebt seine Blütezeit. Reichtum und Wohlstand locken auch Europäer nach Asien, die sich von der Hochkultur und der Architektur nur zu gern beeindrucken lassen. In der Hauptstadt Luoyang City entsteht eine 220 Meter hohe Buddhastatue zu Ehren von Wu Zetian (Carina Lau), die als erste Frau den Thron ihres Mannes, des verstorbenen Kaisers Tang Gaozong, besteigen soll.
 
Doch nach dem mysteriösen Tod des Polizeiministers und des Bauleiters geht die Angst um in Luoyang City. Beide hatten auf der Baustelle geheimnisvolle Schriftrollen berührt und waren danach in hell lodernde Flammen aufgegangen. Detective Dee (Andy Lau) glaubt nicht, dass ein Dämon dahinter steckt, wie ihn Vorarbeiter Shatuo (Tony Leung Ka Fai) glauben machen will. Im Auftrag des Obersten Gerichtshofs und der machthungrigen Kaiserin setzt sich der
smarte Ermittler zusammen mit Jing (Bingbing Li), der Vertrauten von Wu Zetian, auf die Spur der Mörder. Dabei decken die beiden ein verschwörerisches Komplott aus Intrigen, Machtgier und Rachsucht auf, das von ihnen einen hohen Tribut fordern soll...
 
DETECTIVE DEE UND DAS GEHEIMNIS DER PHANTOMFLAMMEN feierte 2010 seine begeisterte Weltpremiere im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig und wird auch in diesem Jahr auf zahlreichen Festivals zu sehen sein, darunter auf dem HongKong Filmfestival vom 20. März bis 5. April, auf dem /slash spring roll am 11. März in Wien und auf dem Internationalen Filmwochenende Würzburg vom 7. Bis 10. April.

Actionspezialist Tsui Hark, der schon seit Ende der Siebziger mit seinem virtous inszenierten Martial-Arts-Kino weltweit für Furore sorgt, inszenierte Asian Cinema-Lieblinge Andy Lau, Carina Lau und Bingbing Li in einem opulenten, bildgewaltgigen Fillmepos voller chinesischer Mythen, extravaganter Kampfszenen und atemloser Spannung, das in der Tradition von weltweiten Boxoffice-Hits wie „Hero“, „Red Cliff“, „House of Flying Daggers“, „Forbidden Kingdom“ oder „Tiger & Dragon“ steht, und nun am 29. April seine Deutschlandpremiere auf DVD und Blu-ray feiert.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "DETECTIVE DEE: Tsui Harks Martial-Art Abenteuer"