Die Gewinner beim Deutschen Filmpreis 2011

Beste darstellerische Leistung - weibliche Nebenrolle
Meret Becker                  BOXHAGENER PLATZ
Katharina Müller-Elmau  VINCENT WILL MEER
*Beatriz Spelzini               DAS LIED IN MIR

Beste darstellerische Leistung - männliche Nebenrolle
Vedat Erincin                SHAHADA
Heino Ferch                  VINCENT WILL MEER
*Richy Müller                  POLL

Beste Kamera / Bildgestaltung
Matthias Fleischer          DAS LIED IN MIR
*Daniela Knapp              POLL
Martin Langer               DER GANZ GROßE TRAUM

Bester Schnitt
*Mathilde Bonnefoy         DREI
Ueli Christen                 WIR SIND DIE NACHT
Hansjörg Weißbrich       WER WENN NICHT WIR

Bestes Szenenbild
*Silke Buhr                       POLL
Christian M. Goldbeck  WER WENN NICHT WIR
Udo Kramer                    GOETHE!

Bestes Kostümbild
Monika Jacobs            DER GANZ GROßE TRAUM
Thomas Oláh              JUD SÜß - FILM OHNE GEWISSEN
*Gioia Raspé               POLL

Bestes Maskenbild
*Kitty Kratschke, Heike Merker GOETHE!
Björn Rehbein                         JUD SÜß - FILM OHNE GEWISSEN
Susana Sánchez                    POLL

Beste Filmmusik
*Matthias Klein            DAS LIED IN MIR
Heiko Maile              WIR SIND DIE NACHT
Tom Tykwer, Johnny Klimek, Reinhold Heil, Gabriel Isaac Mounsey DREI

Beste Tongestaltung
Manfred Banach, Christian Conrad, Tschangis Chahrokh JERRY COTTON
*Ansgar Frerich, Sabine Panossian, Niklas Kammertöns   PIANOMANIA
Frank Kruse, Matthias Lempert, Arno Wilms                       DREI

 


Programmfüllende Spielfilme
*ALMANYA - WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND (Silber)
DREI
DER GANZ GROßE TRAUM
GOETHE!
*VINCENT WILL MEER (Gold)
*WER WENN NICHT WIR
(Bronze)

Programmfüllende Dokumentarfilme
KINSHASA SYMPHONY
*PINA

Programmfüllende Kinderfilme
*CHANDANI UND IHR ELEFANT
KONFERENZ DER TIERE

Bestes Drehbuch
Miraz Bezar                                     MIN DÎT - DIE KINDER VON DIYARBAKIR
Florian David Fitz                              VINCENT WILL MEER
*Nesrin Samdereli, Yasemin Samdereli ALMANYA - WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND

Beste Regie
Florian Cossen DAS LIED IN MIR
*Tom Tykwer     DREI
Wim Wenders  PINA

Beste darstellerische Leistung - weibliche Hauptrolle
Bernadette Heerwagen DIE KOMMENDEN TAGE
Lena Lauzemis           WER WENN NICHT WIR
*Sophie Rois                DREI

Beste darstellerische Leistung - männliche Hauptrolle
August Diehl              WER WENN NICHT WIR
Alexander Fehling       GOETHE!
*Florian David Fitz        VINCENT WILL MEER



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Die Gewinner beim Deutschen Filmpreis 2011"