VG Wort Zählpixel

Die Schwarzen Brüder werden verfilmt und Nachwuchsdarsteller gesucht

05.07.2011 08:28

KINOWELT und die Enigma Film Produktion suchen junge Darsteller für die Buch-Verfilmung von DIE SCHWARZEN BRÜDER. Der Jugendbuch-Klassiker kommt 2012 auf die Kinoleinwand und wird ab September im Tessin, Norditalien, Mailand, Malta, Köln und Hessen gedreht. Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren können sich in einem „E-Casting“ für eine Rolle im Film bewerben.

DIE SCHWARZEN BRÜDER basiert auf dem gleichnamigen Weltbestseller und Kinder-/Jugendbuchklassiker von Lisa Tetzner und „Rote Zora“-Autor Kurt Held. Seit seiner Veröffentlichung 1942 hat er Millionen Menschen tief berührt. Zum erwachsenen Ensemble zählt u.a. Moritz Bleibtreu („Soul Kitchen“; „Der Baader Meinhof Komplex“).

Über den Film:
Bis Mitte des 19. Jahrhunderts verkauften arme Tessiner Bergbauern ihre Kinder als Kaminfeger nach Mailand. So ergeht es auch dem kleinen Giorgio. Er muss durch finstere Kamine klettern und mit nackten Händen den Ruß hinabwerfen. Aber er gibt nicht auf! Mit anderen Kaminfegerjungen gründet er den Bund der „Schwarzen Brüder“. Sie halten trotz aller Widrigkeiten und Fehden mit den Mailänder Straßenjungen zusammen. Der Film erzählt von packenden Abenteuern und einer spektakulären Flucht zurück in die Heimat.

E-Casting von Nachwuchsdarstellern:
Für die Besetzung der "Schwarzen Brüder" veranstalten die Produzenten von Enigma Film gemeinsam mit der erfahrenen Casterin Jacqueline Rietz („Hanni und Nanni“, „Dschungelkind“, „Die Wolke“) ein E-Casting: Ambitionierte Nachwuchsdarsteller haben die Chance, sich online für eine begehrte Haupt- oder Nebenrolle im Film zu bewerben. Gesucht werden Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Das Casting läuft bis zum 20. Juli 2011. Alle Infos zum Casting gibt es unter www.dieschwarzenbrueder-film.de.

Produziert wird der Film von enigma film um die Produzenten und Geschäftsführer Fritjof Hohagen und Clarens Grollmann in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk (Cornelius Conrad) sowie Rainer Kölmel und Wasiliki Bleser von Starhaus Filmproduktion. Weitere Koporduzenten sind Karin Koch von Dschoint Ventschr und Wolfgang Herold von Herold Productions. Der Film wird gefördert von der Filmstiftung NRW, Hessen Invest, der FFA, dem FFF Bayern, der MFG Baden- Württemberg, dem BKM, der Zürcher Filmstiftung und dem BAK.

Gedreht wird voraussichtlich ab Spätsommer 2011 im Tessin, Norditalien, Mailand, Malta, Köln und Hessen. Der Kinostart ist für Herbst 2012 im Verleih der Kinowelt geplant.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Die Schwarzen Brüder werden verfilmt und Nachwuchsdarsteller gesucht"