VG Wort Zählpixel

Konferenz Der Tiere gewinnt auf dem Kinder Film Festival von Tokio

29.08.2011 10:52

Das 19. Kinder Film Festival von Tokio ist zu Ende gegangen und der große Sieger heißt KONFERENZ DER TIERE! Der deutsche 3D-Animationsfilm aus dem Hause Constantin Film überzeugte die Japaner so sehr, dass er nicht nur mit dem "Grand Prix" - einem Preis, der durch eine Kinderjury vergeben wird - ausgezeichnet wurde, sondern auch Gewinner des heißbegehrten Publikumspreises ist.

Damit konnte KONFERENZ DER TIERE in den beiden wichtigsten Hauptkategorien des Kinder Film Festivals von Tokio überzeugen und wurde als "Grand Prix"-Gewinner anschließend offiziell zum Internationalen Film Festival von Tokio eingeladen. Hier wird KONFERENZ DER TIERE Ende Oktober im Programm als preisgekrönter Film laufen.

Für die Macher des Films ist diese Auszeichnung bei dem wichtigsten asiatischen Festival dieser Art eine besondere Ehre, findet sie doch im Kernland der Animation statt.

KONFERENZ DER TIERE wurde in Deutschland bereits mit dem Bayerischen Filmpreis, dem Goldenen Spatz in der Kategorie Animation sowie dem Deutschen Animationsdrehbuchpreis des Internationalen Trickfilm Festivals ausgezeichnet.

Als nächster 3D-Animationsfilm steht bei Constantin Film TARZAN auf dem Plan, die wahrscheinlich berühmteste Abenteuergeschichte aller Zeiten. Produziert wird TARZAN erneut von Reinhard Klooss sowie Robert Kulzer (Die Drei Musketiere, Kinostart: 1. September 2011) und Martin Moszkowicz als Executive Producer. Der Film wird, wie schon KONFERENZ DER TIERE, in Zusammenarbeit mit Ambient Entertainment entstehen.

 

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Film und weitere Extras ansehen.

Hier könnt ihr euch den Film auf DVD kaufen.

 

Kurzinhalt: 

Die Tiere in der afrikanischen Savanne wundern sich: Wo bleibt das Wasser? Längst hätte es durch eine Schlucht aus den fernen Bergen kommen müssen. Der Durst wird immer größer, die Sorge auch, zumal das letzte kleine Wasserloch von grimmigen Büffeln und Nashörnern verteidigt wird. Das tapfere Erdmännchen Billy und der friedliebende Löwe Sokrates ziehen los, um das Wasser zu suchen. Dabei treffen sie auf den gallischen Hahn Charles, der eine Eisbärin, ein Känguru, einen Tasmanischen Teufel und zwei Galapagos-Schildkröten nach Afrika geführt hat. 



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Konferenz Der Tiere gewinnt auf dem Kinder Film Festival von Tokio"