Markus Lanz moderiert ZDF-Sondersendung zum Tod von Loriot

23.08.2011 15:55

Mit einer Sondersendung nimmt das ZDF Abschied von Vicco von Bülow alias Loriot, der am Montag im Alter von 87 Jahren gestorben ist. Markus Lanz wird am heutigen Dienstag, 23. August 2011, 19.25 Uhr, durch die Sendung "Loriot - Tod einer Legende" führen. Als Gäste begrüßt der Moderator unter anderen Marianne Koch, Hans-Peter Korff und Jörg Knör. Auch "Leute heute" wird sich um 17.45 Uhr monothematisch mit dem Leben Vicco von Bülows beschäftigen. Außerdem zeigt das ZDF um 0.00 Uhr einen Nachruf.

"Den Fernsehzuschauern des ZDF sind vor allem Loriots Figuren Wum und Wendelin in der Quizsendung 'Der große Preis" zugunsten der damaligen 'Aktion Sorgenkind' in Erinnerung.

Wir haben dem großen Humoristen, Schauspieler und Cartoonisten Vicco von Bülow und seinem Engagement viel zu verdanken", sagte ZDF-Intendant Markus Schächter. Der Hund Wum und sein Freund, der Elefant Wendelin, hatten seit den 70er Jahren in Wim Thoelkes Quizshow für die ZDF-Aktion zu Gunsten behinderter Menschen, der heutigen 'Aktion Mensch', geworben.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Markus Lanz moderiert ZDF-Sondersendung zum Tod von Loriot"