VG Wort Zählpixel

Die Roboter in Real Steel kurz vorgestellt

Welcher Bot gefällt euch am besten? Votet mit auf unserer Facebook-Seite!

12.04.2012 09:34

Der grandiose Erfolg des Box-Roboter Actionabenteuers Real Steel, mit Hugh Jackman in der Hauptrolle, geht in eine weitere Runde. Das Hightech Spektakel im Boxermilieu von Regisseur Shawn Levy gehört mittlerweile zu den 10 erfolgreichsten Boxfilmen aller Zeiten. Ab jetzt ist REAL STEEL auf DVD, Blu-ray und als Download erhältlich. Bevor der Ringkampf aber in eurem Heimkino eröffnet wird, stellen wir euch die spektakulärsten Roboter-Fighter aller Zeiten vor. Welcher Bot gefällt euch am besten? Votet mit auf unserer Facebook-Seite!

 

Die Fighter der WRB (World Robot Boxing League)


Name: ZEUS "Der Champion

Gewicht: 587kg

Größe: 2,53m

Max. Schlaggeschwindigkeit: 67,6 km/h

Schlagkraft: 9.674kg

Spezialität: Nuklearhaken

Bilanz: 32 : 0 : 0 = 32 Siege durch K. o., 0 Niederlagen, 0 Unentschieden

Schöpfer: Tak Mashido

Der Champion der WRB ist ein Gigant, den sie nur den „Todesstern“ nennen. Zeus ist in glänzendem Schwarz lackiert und seine Arme entfesseln im Kampf das reinste Trommelfeuer. Er ist unbesiegbar – und bislang hat kein Gegner je auch nur für eine zweite Runde mit ihm in den Ring steigen können.

 

 

 

Name: TWIN CITIES

Gewicht: 549kg

Größe: 2,44m

Max. Schlaggeschwindigkeit: 62,8 km/h

Schlagkraft: 4.997kg

Spezialität: Hypnotischer Zorn

Bilanz: 11 Siege, davon 7 durch vorzeitiges K. o., 3 Niederlagen

Schöpfer: Lakeland Cybercorp

Mit seiner massigen Gestalt ist Twin Cities ein bösartiger Gegner – noch dazu einer mit zwei Köpfen. Schwachstellen und tote Winkel sind somit fast ausgeschlossen.

 

 

 

Name: NOISY BOY 

Gewicht: 508kg

Größe: 2,59m

Max. Schlaggeschwindigkeit: 61,2 km/h

Schlagkraft: 4.676kg

Spezialität: Shogun-Dreikampf, schlimmste Linke der Liga

Bilanz: 15 Siege, davon 14 durch vorzeitiges K. o., 1 Niederlage

Schöpfer: Tak Mashido

Noisy Boy ist aus der WRB ausgeschieden, als er die ersten Kämpfe verlor. Er wurde ins Exil verbannt und schlug sich mit Schaukämpfen in Südafrika und Asien durch. Jetzt ist er zurück, aber kein Kämpfer mehr, der auf Liga-Niveau mithalten kann. So tritt er nur noch für Fights in Unterwelt-Arenen an.

 

 

 

Name: ATOM "Der Schrottplatzköter"

Typ: G2 Sparringsbot

Größe: 2,10m

Baujahr: 2014

Spezialität: Sprachsteuerung, Shadow Function

Schöpfer: Max Kenton

Atom ist nicht gerade der größte und auffälligste „Bot“, aber der außergewöhnlichste: Er kann mehr einstecken als alle anderen High-Tech-Fighter, da er dafür speziell konstruiert wurde. Mit seiner eingebauten Shadow-Funktion ist er individuell steuerbar und somit für seine Gegner unberechenbar. 

 

 

 

Name: MIDAS "Der Punk"

Kampf gegen Noisy Boy mit K.O. gewonnen

Der Riese in Gold-Rot trägt eine Irokesen-Frisur und ist ein echter Schläger, der ständig Streit sucht. Regeln ignoriert er komplett und er setzt jedes Mittel ein, um einen Kampf zu gewinnen.

 

 

 

Name: AMBUSH "Der Schrotthaufen"

Charlie (Hugh Jackman) kämpft mit Ambush auf einem Jahrmarkt gegen einen Bullen und verliert kläglich!

Der abgehalfterte Ambush ist nicht mehr viel wert und deshalb ständig auf Tour. Der beste Kampf, den Charlie für ihn und für sich herausholen kann, ist gegen ein Stück Vieh.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Die Roboter in Real Steel kurz vorgestellt"