NENA featuring K-Rings Hey, Hey Wickie


"Hey, hey Wickie, hey Wickie, hey, zieh' fest das Segel an...". Der Kultsong "HEY, HEY WICKIE" mit Ohrwurmcharakter wird exklusiv für WICKIE AUF GROSSER FAHRT von NENA neu aufgelegt. Die Pop-Ikone, die mit Hits wie "Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann", "Leuchtturm" und natürlich "99 Luftballons" in die deutsche Musikgeschichte einging und bis dato etwa 30 Millionen Platten verkauft hat, feiert dieses Jahr ihr 30jähriges Bühnenjubiläum. NENAS Version des Titelsongs zu WICKIE AUF GROSSER FAHRT, den sie zusammen mit der Band K-rings neu aufgenommen hat, und der Soundtrack sind ab dem 30.September 2011 im Handel erhältlich.

NENA: "Wickie ist Kult, und der Song "HEY, HEY WICKIE" natürlich erst recht! Als man mich fragte, ob ich diesen Klassiker für den Film neu einspielen würde, musste ich nicht lange überlegen. Solche Angebote sind ja immer eine Ehre, aber bei so einem Stück popkultureller Geschichte wie "HEY, HEY WICKIE" - das ist schon keine Ehre mehr, sondern einfach nur noch Pflicht. Da ruft der Rock'n'Roll-Gott und man sollte seinem Ruf besser folgen, sonst versenkt er bei nächster Gelegenheit Dein Schiff!"

K-rings, die Brüder aus dem Odenwald, sind seit Jahren musikalisch in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Die Filmbranche ist für die drei kein unbekanntes Terrain, so haben sie bereits für verschiedene Kinofilme, u.a. VORSTADTKROKODILE, Musik produziert. Neben dem Titelsong haben sie das altbekannte Lied "Ein bisschen Frieden" speziell für WICKIE AUF GROSSER FAHRT neu interpretiert und im eigenen Studio zusammen mit Patrick Reichel, der im Film den Lyra spielenden Ulme darstellt, produziert.

 



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "NENA featuring K-Rings Hey, Hey Wickie"