VG Wort Zählpixel

Der Schnee Am Kilimandscharo Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
FSK Trailer: 6 | Länge: 107 Min | Kinostart: 15.03.2012 | DVD/BD: 28.09.2012 | ©  Arsenalfilm | Drama
 

Originaltitel: Les Neiges Du Kilimandjaro

  |  Mit: Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Der Schnee Am Kilimandscharo Trailer

 
 

Der Schnee Am Kilimandscharo Trailer: Infos & Links

Die Story zu Der Schnee Am Kilimandscharo Trailer:
Michel und Marie-Claire leben gemeinsam glücklich in Marseille. Sie sind seit 30 Jahren ein Paar und lieben sich und das Leben, das sie führen. Ihre Kinder und Enkel wohnen ganz in der Nähe und sie schätzen ihre Freundschaften. Michel und Marie-Claire sind auch stolz auf ihr politisches Engagement. Ihre Zufriedenheit wird erst erschüttert, als maskierte Männer mit Waffen die Beiden bei Freunden überfallen und ihre Ersparnisse stehlen. Der Schock sitzt sehr tief und die Wut auf den Vorfall steigt, als Michel erfährt, dass ein ehemaliger Mitarbeiter den Überfall organisiert hat. Dieser verlor am Hafen seine Stelle, und Michael war daran beteiligt.

Schauspieler:
Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Gerard Meylan, Maryline Canto, Gregoire Leprince-Ringuet, Anais Demoustier, Adrien Jolivet, Robinson Stevenin, Karole Rocher, Julie-Marie Parmentier, Pierre Niney, Yann Loubatiere, Jean-Baptiste Fonck, Emilie Piponnier, Raphael Hidrot, Anthony Decadi, Frederique Bonnal

Regie:
Robert Guediguian

Drehbuch:
Jean-Louis Milesi, Robert Guediguian

Hintergrund:
Der Regisseur von Der Schnee Am Kilimandscharo, Robert Guediguian, ist ein französischer Filmregisseur mit deutsch-armenischer Abstammung. Sein Vater arbeitete im Marseiller Hafen. Guediguian war schnell an Politik interessiert und zeitweise auch in der Kommunistischen Partei Frankreichs aktiv. In seiner Heimatstadt Marseille dreht der überzeugte Linke unerschütterlich Filme über und für die Arbeiterklasse, meistens mit Ariane Ascaride und Jean-Pierre Darroussin. Er ist einer der Gründer von Agat Films & Cie - Ex Nihilo. Die Hauptrollen von Der Schnee Am Kilimandscharo sind besetzt mit Ariane Ascaride (Nathalie Küsst, Die Kunst Zu Lieben, Tapetenwechsel) Und Jean-Pierre Darroussin (Le Havre, 22 Bullets, Wir Sind Alle Erwachsen). Laut Robert Guediguian besitzen manche Menschen die Reichtümer und andere nicht. Jeder kennt um diesen Umstand und viele Leute seien der Meinung, dass dieser Umstand normal ist. In der Zeit, als Karl Marx am Anfang des 19. Jahrhunderts sein Manifest schrieb, wäre dies auch schon so gewesen. Die gesellschaftliche Situation habe sich also nicht geändert - der Reichtum der Welt gehört einigen wenigen, und Robert Guediguian vertritt die Ansicht, dass er allen gehören sollte.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Der Schnee Am Kilimandscharo"