VG Wort Zählpixel

Jesus Liebt Mich Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
FSK Trailer: 0 | Länge: 100 Min | Kinostart: 20.12.2012 | DVD/BD: 20.09.2013 | ©  Warner Bros. Pictures | Comedy
 

Originaltitel: Jesus Liebt Mich

  |  Mit: Jessica Schwarz, Florian David Fitz
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Jesus Liebt Mich Trailer und Filmkritik

 
 

Jesus Liebt Mich Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Jesus Liebt Mich Trailer und Filmkritik:
Als Marie (Jessica Schwarz) vor dem Traualtar steht, wird ihr auf einmal klar, dass der falsche Mann neben ihr steht und sie diesen auf keinen Fall heiraten kann. Damit ist ihre Gefühlswelt erstmal total durcheinander. In ihrer Verwirrtheit irrt sie durch die Straßen. Auf einmal steht ein fremder, gut aussehender Mann vor ihr, der sie, ohne Zweifel, sofort irgendwie anzieht. Nach dem ganzen Chaos scheint Jeshua (Florian David Fitz) der perfekte Mann für sie zu sein. Er kann zuhören, scheint kein Egoist zu sein und sieht eben auch noch super aus. Marie verliebt sich unsterblich in ihn. Zugegeben, ein bisschen komisch ist Jeshua dann aber doch. Er kommt aus Palästina, wo er scheinbar einen schlechten Friseur hatte, denn seine Haare sind einfach lang, eben nicht ganz der Mode entsprechend. Aber gut, dann kennt er auch keine Tomaten und wäscht plötzlich wildfremden Menschen die Füße. Über das alles schaut Marie aber hinweg. Sie ist doch so froh, dass sie endlich eine Schulter zu anlehnen hat. Nun könnte man meinen: Alles super - ein glücklich verliebtes Paar - Happy End... Nicht ganz! Jeshua ist nämlich aus einem ganz bestimmten Grund aufgetaucht: Er muss das Ende der Welt vorbereiten. Kein schöner Gedanke, eher beängstigend. Zum Glück bleibt noch etwas Zeit, denn erst am nächsten Dienstag soll es so weit sein. Langsam aber ganz sicher geht Marie ein Licht auf, in wenn sie sich da eigentlich verliebt hat...

Schauspieler:
Jessica Schwarz, Florian David Fitz, Henry Hübchen, Hannelore Elsner, Peter Prager, Christine Schorn, Nicholas Ofczarek und Michael Gwisdek

Hintergrund:
Neben Jessica Schwarz, die ihr Können bereits in Filmen wie Das Parfum oder in der Verfilmung von Romy Schneiders Leben unter Beweis stellte, spielt Florian David Fitz, bekannt aus Vincent will Meer, wofür er auch den deutschen Filmpreis gewann, die Hauptrolle. Außerdem inszeniert er auch selber sein Drehbuch. Als Vorlage verwendete er den Roman Jesus Liebt Mich von David Safier. Für diese romantische Komödie haben sich noch weitere hochkarätige Schauspieler wie Henry Hübchen, Hannelore Elsner, Peter Pranger, Christine Schorn, Nicholas Ofczarek und Michael Gwisdek vor die Kamera gestellt.

Produktionsland & Jahr:
Deutschland 2012

- Facebook-Seite des Films / der Serie


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Jesus Liebt Mich"