VG Wort Zählpixel

Killing Them Softly Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
FSK Trailer: 16 | Länge: 97 Min | Kinostart: 29.11.2012 | DVD/BD: 17.04.2013 | ©  Wild Bunch | Action
 

Originaltitel: Killing Them Softly

  |  Mit: Brad Pitt, Richard Jenkins
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Killing Them Softly Trailer und Filmkritik

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Killing Them Softly Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Killing Them Softly Trailer und Filmkritik:
Zwei nicht allzu helle Gangster schmieden einen Plan, um an schnellen Reichtum zu kommen. Sie beschließen ein illegales Pokerspiel zu überfallen. Dies gelingt ihnen auch, sie erleichtern die Spieler um ihr Geld und schaffen es noch unerkannt zu entkommen. Ohne Folgen bleibt dies aber nicht, denn die Kartenspiele werden von organisierten Verbrechern ausgerichtet. Deren Aufgabe ist eigentlich, für die Sicherheit der illegalen Veranstaltung zu Sorgen und die Spieler zu beschützen. Das ist gründlich schief gelaufen. Nun besagen die Regel, dass solange die Diebe auf freiem Fuß sind, die Spiele ausgesetzt werden müssen. Damit diese unschöne Sache möglichst schnell vom Tisch ist und wieder Normalität einkehrt, wird Jackie Cogan (Brad Pitt) engagiert. Dessen Beruf ist Profikiller, der Beste seines Fachs. Dieser nimmt die Spur der beiden Diebe auf und verfolgt sie erstmal. Allerdings legt die Bürokratie und Unentschlossenheit des Syndikats ihm Steine in den Weg, seinen Auftrag zur Zufriedenheit aller auszuführen. Cogan ist mit der Zeit immer genervter. Dann will er seinen einst todsicheren Kollegen (James Gandolfini) zur Hilfe holen und stellt fest, dass dieser ein unzuverlässiger Säufer geworden ist. Zusätzlich wird Cogans Angewohnheit, seine Ziele nur aus sicher Entfernung zu töten ein Hindernis. Aber er will seinen Zielen nunmal nicht in die Augen gucken müssen...

Schauspieler:
Brad Pitt, Richard Jenkins, James Gandolfini

Regie:
Andrew Dominik

Produktion:
Brad Pitt

Drehbuch:
Andrew Dominik

Hintergrund:
Brad Pitt lässig wie nie zuvor, in dieser Rolle als Auftragskillers Jackie Cogan will der Hollywood-Superstar zeigen, was Coolness bedeutet. Regisseur Andrew Dominik zieht mit seiner Version dieser großartigen Verfilmung des Hardboiled-Krimis Cogans Trade von Kultautor George V. Higgins Parallelen zur Finanzkrise 2008, bei der sich, während des amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes von August bis November, die Lage um die Weltwirtschaft dramatisch zuspitzte und die Finanzmärkte fast in den Zusammenbruch trieb. Andrew Dominik und Brad Pitt haben bereits beim Film Die Ermordung Des Jesse James Durch Den Feigling Robert Ford zusammen gearbeitet. Neben Brad Pitt sind in den weiteren Rollen auch zu sehen: James Gandolfini (Zero Dark Thirty, Willkommen Bei Den Rileys, Die Sopranos), Richard Jankins (The Cabin In The Woods, The Rum Diary), Neuentdeckung Scoot McNairy und Ben Mendelsohn. Killing them Softly ist vieles gleichzeitig, knallharter Unterweltkrimi, pechschwarze Komödie und eine Charakterstudie mit Dialogen über den wirtschaftlichen Niedergang einer vielleicht zu stolzen Nation.

Produktionsland & Jahr:
USA, 2012


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Killing Them Softly"