VG Wort Zählpixel

Reality XL Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 81 Min | Kinostart: 12.01.2012 | DVD/BD: 05.04.2012 (DVD&BD) | ©  Schröder Media | Thriller
 

Originaltitel: Reality XL

  |  Mit: Heiner Lauterbach, Max Tidof
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Reality XL Trailer

Rogue One

Rogue One
 VIDEO-TIPP

Nocturnal Animals

Nocturnal Animals
 VIDEO-TIPP

 
 

Reality XL Trailer: Infos & Links

Die Story zu Reality XL Trailer:
Im Institut eines Teilchenbeschleunigers verschwinden 23 Wissenschaftler. Am 13. Januar 2011 kommt nur ein Überlebender aus dem Kontrollraum des Teilchenbeschleunigers Large Hadron Collider (LHC) am Kernforschungsinstitut CERN. Alle anderen sind nach Ende der Nachtschicht spurlos verschwunden. Professor Konstantin Carus ist der Überlebende, er wird von der Schweizer Staatsanwaltschaft an einem unbekannten Ort verhört. Die Behörden erhoffen sich vom Professor Antworten über das Experiment, dem die 23 Wissenschaftler scheinbar zum Opfer gefallen sind. Es stellt sich ihnen die Frage, ob sich während des Vorhabens ein sogenanntes Schwarzes Loch gebildet haben kann, das die umgebende Materie absorbiert. Geht vom Large Hadron Collider vielleicht sogar eine unberechenbare Gefahr aus? Ist die gesamte Erde bedroht? Die Jagd nach Antworten beginnt...

Schauspieler:
Heiner Lauterbach, Max Tidof, Annika Blendl, Godehard Giese

Regie:
Tom Bohn

Produktion:
Indie-Stars Filmproduktion

Drehbuch:
Tom Bohn

Hintergrund:
Durch das überzeugende Drehbucher konnten für Reality XL gleich mehrere bekannte deutsche Schauspieler ins Team geholt werden. Heiner Lauterbach, Max Tidof, Annika Blendl und Godehard Giese sind vier Größen der deutschen Film- und Theaterlandschaft. Sie machen Reality XL zu einem psychologisch fein pointierten Mystery-Thriller. Heiner Lauterbach muss als Professor Konstantin Carus gegen die Skepsis der Schweizer Ermittler kämpfen. Zu diesem außergewöhnlichen Fall, den es zu lösen gilt, muss er vor einem Tribunal Rechenschaft ablegen. Der Staatsanwalt Robin Spector wird gespielt von Max Tidof. Für ihn zählen die Analysen und Theorien nicht, denn er setzt auf sichtbare Beweise, die er von Professor Carus erwartet. Als seine bildschöne Kollegin Sophia Dekkers kommt Annika Blendl ins Spiel. Die Kriminalbeamtin streitet mit allen Mitteln um das Leben der Wissenschaftler, die auf so unerklärliche Weise verschwundenen sind. Godehard Giese verkörpert Antoine. Er will ebenfalls die Wahrheit ans Licht holen. Die vier Charaktere liefern sich erbitterte Wortgefechte, um neue Erkenntnisse zu erlangen und ihrer Gegner psychisch aufzureiben. Diese schauspielerische Herausforderung begeistere die Akteure. Ihre Leidenschaft für das Projekt ermöglichte die Independent Produktion von Reality XL.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Reality XL"