VG Wort Zählpixel

Der Fast Perfekte Mann Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
Länge: 93 Min | Kinostart: 24.10.2013 | ©  Warner Bros. Pictures | Comedy
 

Originaltitel: Der Fast Perfekte Mann

  |  Mit: Benno Fürmann, Louis Hofmann, Jördis Triebel
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Der Fast Perfekte Mann Trailer und Filmkritik

Die Mumie 2017

Die Mumie 2017
 VIDEO-TIPP

 
 

Der Fast Perfekte Mann Trailer und Filmkritik: Mehr zum Film

 

Der Fast Perfekte Mann Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Der Fast Perfekte Mann Trailer und Filmkritik:
Der eher wenig erfolgreiche TV-Moderator Ulf (Benno Fürmann) hat eine klar Haltung zu Kinder: Und zwar, dass er keine will. Statt der ständigen Verantwortung um einen kleinen Schützling kann er sich schönere Dinge im Leben vorstellen. Dazu gehört zum Beispiel, seine Freundin Anni (Jördis Triebel) um den Verstand zu bringen, bis diese so weit ist, dass sie ihn verlässt. Damit muss Ulf sich eingestehen, dass es so nicht weitergehen kann. Während er sich seinem Selbstmitleid über die verkorkste Beziehung hingeben will, kommt der kleine Aaron (Louis Hofmann), sein Neffe, zu ihm nach Hause. Wegen eines Unfalls seiner Mutter soll Ulf so lange auf den Jungen aufpassen, und das schmeckt dem Macho in der Krise gar nicht. Die Krone setzt ihm (Ex-)Freundin Anni auf, als sie schwanger zu ihm zurück kehrt. Völlig überfordert mit all den Neuigkeiten muss Ulf zusehen, ob er seine Einstellung zum Leben nicht doch langsam ändern sollte...

Schauspieler:
Benno Fürmann, Louis Hofmann, Jördis Triebel, Maria Happel, Ross Antony, Harald Schrott, Martin Brambach, Florentine Lahme, Collien Ulmen-Fernandes, Patrick Berg, Thomas Balou Martin, Florian Schmidt-Gahlen, Shirin Soraya, Max Herbrechter, Sybille J. Schedwill, Claudia Fritzsche, Thomas Born, Uwe Bohm, Karsten Kaie, Afra Amadi, Christiane Braunschweig, Waltraud Ross, Margritt Dalldorf, Andreas Meier

Regie:
Vanessa Jopp

Produktion:
Eine UFA CINEMA Produktion in Koproduktion mit DEGETO FILM, gefördert durch Film- und Medienstiftung NRW, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Deutscher Filmförderfonds DFFF

Drehbuch:
Jane Ainscough

Produktionsland & Jahr:
Deutschland 2013


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "Der Fast Perfekte Mann"