VG Wort Zählpixel

Grossstadtklein - Trailer - Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
FSK Trailer: 6 | Länge: 97 Min | Kinostart: 15.08.2013 | VoD: 24.08.2015 | ©  Warner Bros. Pictures | Comedy
 

Originaltitel: Grossstadtklein

  |  Mit: Kostja Ullmann, Klaas Heufer-Umlauf
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Grossstadtklein

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Grossstadtklein - Trailer - Filmkritik: Mehr zum Film

Grossstadtklein - Trailer - Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Grossstadtklein - Trailer - Filmkritik:
Ole verbringt seine Zeit mit den Kumpels auf dem Land in Mecklenburg-Vorpommern. Am Liebsten fahren sie mit ihren Mopeds um die Wette. Damit er sein Leben nicht so verbringen muss, schickt seine Familie ihn zum Praktikum in die Großstadt. In Berlin hat sein Opa Karl etwas angeleihert, und Ole soll solange bei seinem Cousin Rokko wohnen. Die Beziehungen in der Verwandtschaft sind unterkühlt. Rokko ist daher auch wenig begeistert von seinem neuen Mitbewohner. Für Ole hingegen wird Berlin zu einem Erlebnis. Dazu gehört auch Fritzi: Die Großstadt-Göre schnappt sich den Jungen aus der Provinz für ihren Spaß, doch für Ole wird die gemeinsame Zeit promt zur großen Liebe. Erschüttert wird sein neuer Erfahrungschatz durch den Tod von Opa Karl. Ole macht sich mit der Verwandschaft aus Berlin auf dem Weg zurück in die Heimat zur Beerdigung, wo die familären Konflikte wieder neuen Zündstoff bekommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten zeigt sich für Ole auch, dass Rokko doch ganz ok sein kann. Nun geht es für die beiden also um das Familienchaos und eine echte Freundschaft. Wobei Ole natürlich auch den Kopf voll hat mit seinen Gefühlen für Fritzi...

Schauspieler:
Jacob Matschenz, Jytte-Merle Böhrnsen, Klaas Heufer-Umlauf, Kostja Ullmann, Pit Bukowski, Tobias Moretti, Ulrike Krumbiegel, Markus Hering, Dorothea Walda, Heinz W. Krückeberg, Karl Kranzkowski, Peter Weiss, Andreas Guenther, Niels Bruno Schmidt, Hasan Ali Mete, Tim Wilde, Gode Benedix, Kordula Kohlschmitt, Juri Winkler, Alexandra Pinzke

Regie:
Tobias Wiemann

Produktion:
Eine Mr. Brown Entertainment Produktion in Co-Produktion mit Warner Bros. Film Productions Germany und Sevenpictures Film

Drehbuch:
Tobias Wiemann

Hintergrund:
Grossstadtklein ist das Spielfilm-Debüt von Regisseur Tobias Wiemann, der auch das Drehbuch zu der Komödie schrieb. Zuvor konnte Wiemann schon mit einigen Kurzfilmen überzeugen, wie Petite Puce, Ein Schönes Lied oder Isolation 2 - Der Polnische Wolf. In den Hauptrollen von Grossstadtklein zu sehen sind Jacob Matschenz (Drei Zimmer Küche Bad, Schutzengel, Vorstadtkrokodile 3), Jytte-Merle Böhrnsen (Kokowääh 2, The Forbidden Girl, Bittere Kirschen) und Klaas Heufer-Umlauf (Circus Halligalli, Rubbeldiekatz). In weiteren Rollen dabei sind auch Tobias Moretti (Das Wochenende, Yoko, Jud Süss - Film Ohne Gewissen) und Kostja Ullmann (Rubinrot, Schutzengel, Groupies Bleiben Nicht Zum Frühstück).

Produktionsland & Jahr:
Deutschland 2013

Offizielle Websites:
- Film Website
- Facebook-Seite des Films / der Serie


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Unsere Videos zu "Grossstadtklein"

Trailer

Grossstadtklein

Ein Landei sammelt in Berlin viele Erfahrungen und lernt dabei nicht nur die Verwandtschaft neu kennen. Mit Klaas Heufer-Umlauf und Kostja Ullmann.

• Trailer zu Grossstadtklein

 

Meinungen zu "Grossstadtklein"