Facts zu Wolverine - Weg des Kriegers

Den Trailer zum Film könnt ihr euch direkt hier bei uns angucken:
[gesponsert von 20th Century Fox]


Ewig leben kann ein Fluch sein. Das wusste schon der Highlander. Am 25.Juli kommt das neue Abenteuer des coolsten X-Men in die Kinos.

Hugh Jackman schlüpft zum fünften Mal in die Rolle von „Wolverine“ (übrigens das englische Wort für die Raubtierart Vielfraß). Vielleicht nennt er sich deshalb selbst lieber Howlett oder Logan. „Der Weg des Kriegers“ so der Titel des neuen Films führt den Helden diesesmal nach Asien. Er hat dem mächtigsten Mann Japans vor längerer Zeit einmal das Leben gerettet und der will sich nun mit einem ganz besonderen Geschenk bei ihm bedanken. Er bietet ihm die Sterblichkeit. Er gibt also auch einen inneren Kampf für Wolverine. Ewig leben oder sterblich werden? Er wird auf jeden Fall verletzlich, seine Wunden heilen nicht mehr so schnell wie früher und verletzlich ist er am gefährlichsten. Gefährlich aber auch: tödlicher Samurai-Stahl.

Knallharte Action beim Kampf gegen seinen Erzfeind. Atemberaubende Kampfszenen und jede Menge Tempo.Die letzte Schlacht steht bevor. Hugh Jackman als Wolverine at it’s best. Die frühere Comic Figur macht sich im modernen Japan richtig gut.



Autor: Birgit Abrameit | mit Material von Unruly Media


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Facts zu Wolverine - Weg des Kriegers"