VG Wort Zählpixel

The Place Beyond The Pines Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
FSK Trailer: 12 | Länge: 146 Min | Kinostart: 13.06.2013 | DVD/BD: 22.10.2013 | ©  STUDIOCANAL | Drama
 

Originaltitel: The Place Beyond The Pines

  |  Mit: Ryan Gosling, Bradley Cooper
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
The Place Beyond The Pines Trailer und Filmkritik

Transformers 5

Transformers 5
 VIDEO-TIPP

 
 

The Place Beyond The Pines Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu The Place Beyond The Pines Trailer und Filmkritik:
Luke ist ein harter Kerl, dem im Leben nichts geschenkt wurde. Er trägt seine Wunden praktisch auf seiner Haut, denn zu jedem Tattoo, das seinen Körper bedeckt, gibt es auch eine Geschichte. Das Leben meinte es nicht immer gut mit ihm und so ist es auch nicht verwunderlich, dass er seinen Lebensunterhalt mit dem Herumziehen eines Rummels verdient. Als Motorrad Stuntman kommt Luke bei den Frauen gut an und hat in jeder Stadt eine andere. Durch Zufall begegnet er seinem One-Night-Stand Romina wieder und erfährt promt, dass er Vater geworden ist. Er möchte schon für seinen Sohn Jason da sein, nur gelingt ihm das nicht so, wie es sich eigentlich für einen liebevollen Vater gehört. Durch sein Können als Stuntman und mit Hilfe des Mechanickers Robin überfällt Luke fortan Banken und schreckt vor nichts zurück, um seinen Job zu erledigen. Bei den waghalsigen Aktionen wird er mit der Zeit immer leichtsinniger, wodurch er schließlich nach einem fehlgeschlagenen Raub flüchten muss. In einem Haus wird er von dem Cop Avery Cross gestellt. Mit den beiden Männern prallen zwei sehr unterschiedliche Welten aufeinander. Ihre Leben könnten gegensätzlicher nicht sein, aber trotzdem stellt sich heraus, dass sich ihre Familiensituationen ähneln...

Schauspieler:
Ryan Gosling, Bradley Cooper, Eva Mendes, Dane DeHaan, Ray Liotta, Rose Byrne

Regie:
Derek Cianfrance

Produktion:
Jamie Patricof, Lynette Howell, Alex Orlovsky, Sidney Kimmel

Drehbuch:
Derek Cianfrance, Ben Coccio, Darius Marder

Hintergrund:
Der dritte Spielfilm von Regisseur Derek Cianfrance (Blue Valentin, Brother Tied) beschäftigt sich wieder dem Thema Familie. Die beiden unterschiedlichen Charaktere Luke und Avery werden gespielt von Ryan Gosling (Only God Forgives, Gangster Squad, Drive) und Bradley Cooper (Hangover 3, Silver Linings, Dieb Der Worte). Auch in den weiteren Rollen ist das Drama prominent besetzt mit Eva Mendes (Fast And Furious Five, Die Etwas Anderen Cops, Bad Lieutenant), Rose Byrne (Insidious Chapter 2, Prakti.com, Das Hält Kein Jahr), Ben Mendelsohn (The Dark Knight Rises, Killing Them Softly) und Ray Liotta (Wie Durch Ein Wunder, Date Night, Smokin Aces).


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "The Place Beyond The Pines"