We Are Modeselektor Trailer

Kinostart: 30.04.13 | DVD/BD: 03.05.13 | Doku/Reportage
 

Originaltitel: We Are Modeselektor

 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
We Are Modeselektor Trailer

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

We Are Modeselektor Trailer: Infos & Links

Am 30. April feiert „We Are Modeselektor“ im Berliner Kino International Premiere. Hinter dem Projekt über das Produzenten-/DJ-Duo stecken die Filmemacher Romi Agel & Holger Wick, die auch die kreativen Köpfe und Produzenten des DVD-Magazins „Slices“ von Electronic Beats, dem internationalen Musikprogramm der Deutschen Telekom, sind. „We Are Modeselektor“ erscheint am 3. Mai auf DVD und Blu-ray, präsentiert von Monkeytown Records in Kooperation mit Electronic Beats by Telekom. Neben der Premiere finden offizielle Screenings sowohl in Köln und München, als auch in Städten wie Paris, London und Barcelona statt. (Termine siehe unten)

Mit „We Are Modeselektor“ zeigen Agel und Wick mehr als nur eine Musik-Doku. Der Film erzählt die Geschichte von Gernot Bronsert und Sebastian Szary, von zwei Freunden wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Es wird dabei ein Porträt der Modeselektor-Karriere gezeichnet, deren Anfänge in der Berliner Musikszene kurz nach der Wende verortet sind. Wichtige Eckpfeiler der eigenen Biografie, wie die erste Modeselektor-Platte „In Loving Memory“ oder die Labelgründung von Monkeytown Records treffen auf private Einblicke zwischen Lampenfieber und Champagnerdusche. Die Kamera verewigt bei schweißtreibenden Shows von Amsterdam bis Zagreb das Werk zweier Technobesessener, die sich vom Dorf aufmachten um ihre Vision von elektronischer Musik in die Welt zu jagen. „Ein ungleiches Duo, das international für Massenhysterie sorgt und dabei seit Jahren einen kredibilen Sound kreiert - ein Phänomen für sich!“, so die beiden Regisseure. Bis heute veröffentlichten Modeselektor drei Studioalben, zwei Compilations, zwei DJ-Mix-CDs, sowie zahlreiche EPs. 2009 gründeten sie neben den Plattenlabels Monkeytown Records und 50WEAPONS samt Verlag auch die eigene Booking Agentur. Sie kuratierten zahlreiche Festival- und Clubbühnen rund um den Globusund etablierten mit „Modeselektion“ eine eigene Veranstaltungsreihe. 2012 gewannen sie ausserdem den Kritiker Echo.

Modeselektor und Electronic Beats by Telekom blicken auf eine nunmehr jahrelange Zusammenarbeit zurück. Im Jahr 2005 erschien das Duo erstmals auf einer „Slices“-Ausgabe und seit 2009 sind die Jungs Stammgäste bei Electronic Beats Festivals. Für Ralf Lülsdorf aus dem Bereich International Market Communications Deutsche Telekom, war die Förderung von „We Are Modeselektor“ daher Ehrensache: „Modeselektor und Electronic Beats sind internationale Erfolgsgeschichten. Hier manifestieren sich elektronische Musik und Lifestyle in unverwechselbarer Art und Weise. „We are Modeselektor“ projiziert diese Energie und dieses Lebensgefühl gleichermaßen stark auf die Bildschirme. Auf das Ergebnis unserer Kooperation sind wir deshalb besonders stolz.“ Auch Gernot Bronsert von Modeselektor ist von der Zusammenarbeit begeistert: „Electronic Beats liefert eine beispiellose Plattform für elektronische Sounds abseits des Mainstream. Einen passenderen Förderer hätten wir für die Umsetzung nicht finden können“. Das ist „Erleben, was verbindet.“ in Reinform.

Public Screenings von „We Are Modeselektor“: 8. Mai: München (GER) / Gabriel Filmtheater 9. Mai: Wien (AT) / Ottakringer Brauerei 17. Mai: London (UK) / Roundhouse 24. Mai: Paris (FR) / La Machine du Moulin Rouge 13.-15. Juni: Barcelona (ES) / 3 Screenings at Sonar Cinema at Sonar Festival 19.-23. Juni: Köln (GER) / 1 Screening at C/O Pop – Day t.b.c.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Meinungen zu "We Are Modeselektor"