VG Wort Zählpixel

Erbarmen Trailer und Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
FSK Trailer: 12 | Länge: 97 Min | Kinostart: 23.01.2014 | DVD/BD: 25.09.2014 | ©  NFP | Thriller
 

Originaltitel: Kvinden I Buret

  |  Mit: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Erbarmen

 
 

Erbarmen Trailer und Filmkritik: Infos & Links

Die Story zu Erbarmen Trailer und Filmkritik:
Ermittler Carl Morck hat seinen letzten Einsatz ordentlich vergeigt und wird deshalb in die Sonderabteilung Q versetzt. Dort soll er ungelöste Fälle archivieren. Bei der Arbeit stoßen Carl und sein Assistent Assad jedoch auf den Fall der Politikerin Merete Lynggaard, die vor Jahren bei einer Fahrt mit einer Passagierfähre spurlos verschwunden ist. Ihr Bruder war damals der einzige Zeuge, ist allerdings nicht vernehmungsfähig. Damals vermuteten die Ermittler, dass Marete Selbstmord begangen hat und der Fall wurde deshalb zu den Akten gelegt. Carl und Assad sind allerdings überzeugt, dass mehr dahinter steckt und nehmen deshalb auf eigene Faust Ermittlungen auf.

Schauspieler:
Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Sonja Richter, Mikkel Boe Folsgaard

Regie:
Mikkel Norgaard

Produktion:
Louise Vesth, Peter Aalbæk Jensen

Drehbuch:
Nikolaj Arcel

Produktionsland & Jahr:
Dänemark, Deutschland, Schweden 2013


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Unsere Videos zu "Erbarmen"

Trailer

Erbarmen

Die Ermittler Carl und Assad sollten nur Akten sortieren, doch der Fall um eine verschwundene Politikerin weckt ihr Interesse.

• Trailer zu Erbarmen

 

Meinungen zu "Erbarmen"