VG Wort Zählpixel

Es Ist Schwer Ein Gott Zu Sein - Trailer - Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
Länge: 177 Min | Kinostart: 03.09.2015 | ©  Bildstörung | Science-Fiction
 

Originaltitel: Trudno Byt Bogom

  |  Mit: Leonid Yarmolnik, Aleksandr Chutko
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer 1

Trailer 1
Es Ist Schwer Ein Gott Zu Sein

Rogue One

Rogue One
 VIDEO-TIPP

 
 

Es Ist Schwer Ein Gott Zu Sein - Trailer - Filmkritik: Infos & Links

FILM.TV-Check: 50%


()

HOT:

+Interessanter historischer Ansatz

+Ein Film, der überrascht

NOT:

-Nichts für Kinofans mit schwachen Mägen

-Erhöhte Aufmerksamkeit durch s/w und Untertitel

Die Story zu Es Ist Schwer Ein Gott Zu Sein - Trailer - Filmkritik:
Eine kleine Gruppe Historiker lässt sich auf einen Planeten entsenden, der gegenüber der Erde 800 Jahre in der menschlichen Entwicklung zurückliegt. Ihr Ziel ist es in einer mittelalterlichen Zivilisation die Geburt der Renaissance mitzuerleben. Als adlige Nachkommen lokaler Gottheiten mischen sich die Forscher unters Volk. Die Regeln ihre Aufenthalts: neutral bleiben, nicht ins Geschehen eingreifen und unter keinen Umständen einen Planetenbewohner töten. Während ihrer Nachforschungen starten graue Gruppen ein blutiges Pogrom gegen Gelehrte und die Geschichte nimmt einen vollkommen anderen Lauf. Den Forschern fällt es zunehmend schwerer dem Treiben tatenlos zuzusehen - doch den Göttern sind die Hände gebunden.

Schauspieler:
Leonid Yarmolnik, Aleksandr Chutko, Evgeniy Gerchakov

Regie:
Aleksei German

Produktion:
Marina Dovladbegyan

Drehbuch:
Svetlana Karmalita, Aleksei German

Hintergrund:
Nach einem Buch von Arkadi und Boris Strugatzki, Der Regisseur ist vor Fertigstellung des Films verstorben

Filmmusik:
Victor Lebedev

Produktionsland & Jahr:
Russland 2013

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Ole Mann
 

Meinungen zu "Es Ist Schwer Ein Gott Zu Sein"