VG Wort Zählpixel

Madame Bovary - Trailer - Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
Länge: 118 Min | Kinostart: 17.12.2015 | ©  Warner Bros. Pictures | Drama
 

Originaltitel: Madame Bovary

  |  Mit: Mia Wasikowska, Ezra Miller
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
FSK 0

 
 

Madame Bovary - Trailer - Filmkritik: Infos & Links

FILM.TV-Check: 86%


()

HOT:

+Mia Wasikowska und Ezra Miller - passt!

+Tolle Romanverfilmung mit Niveau

NOT:

-Schicksal über Schicksal - zuviel des Guten

-Männer, tut euch das nicht an.

Die Story zu Madame Bovary - Trailer - Filmkritik:
Emma trägt viel Romantik im Herzen. Als Tochter eines einfachen Vieh-Bauern bleibt ihr jedoch wenig Zeit für die Leidenschaft, bis der geschätzte Arzt Charles Bovary um ihre Hand anhält. Ein Traum wird wahr für die liebenswürdige Emma, und sie verlässt ihre Eltern um mit ihrem Ehemann zu gehen. Mit dem Alltagsleben kommt die Ernüchterung. Charles hat mit seinen Patienten zu tun und Emmas Aufgabe besteht zumeist darin, eine gute Ehefrau zu sein. Das hat sie sich anders vorgestellt, und so ist es wenig verwunderlich, dass sie ihr Herz an einen anderen Mann verliert. Getroffen wurden ihre Gefühle vom jungen Leon. Für die beiden Romantiker ist es wie Liebe auf den ersten Blick. Ebenso innig wie kompliziert führt sich Emmas Gefühlswelt fort. Unglückliche Ehe, Schwärmen für einen anderen Mann. Dieses Gefühl verspürt sie auch bei einem Patienten von Charles. Der reiche Marquis d Andervilliers schmeichelt ihr und eine umfangreiche Affäre folgt. Auf den Boden der Tatsachen gelangt Emma, nachdem Marquis sie versetzt, die Bovarys hoch verschuldet sind und der Ehemann von der außerehelichen Liebelei seiner Frau erfährt. Zudem ruiniert er seinen Namen als Arzt, was die beiden nach Paris führt. Es kommt wie es muss: Emma trifft erneut auf Leon. Weitere Schicksale, Liebe und Intrigen nehmen ihren Lauf...

Schauspieler:
Mia Wasikowska, Ezra Miller, Paul Giamatti, Henry Lloyd-Hughes, Rhys Ifans, Logan Marshall-Green, Laura Carmichael, Morfydd Clark

Regie:
Sophie Barthes

Drehbuch:
Felipe Marino, Sophie Barthes

Produktionsland & Jahr:
USA, Deutschland, Belgien 2014

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Unsere Videos zu "Madame Bovary"

Trailer

FSK 0

Die liebenswürdige Emma würde sich gern ihren Leidenschaften hingeben, aber das Leben hält andere Schicksale für sie bereit.

• Trailer zu Madame Bovary

 

Meinungen zu "Madame Bovary"