VG Wort Zählpixel

Sture Böcke - Trailer - Filmkritik

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
FSK Trailer: 0 | Länge: 93 Min | Kinostart: 31.12.2015 | ©  Arsenalfilm | Drama
 

Originaltitel: Hrutar

  |  Mit: Sigurour Sigurjonsson, Theodor Juliusson
 
Festhalten! Unser Player wird geladen...
Trailer

Trailer
Sture Böcke

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Sture Böcke - Trailer - Filmkritik: Infos & Links

FILM.TV-Check: 78%


()

HOT:

+Beruhigende, befreiende Kullisse

+Schräger Humor.

NOT:

-Wirkt etwas farblos.

-Könnte etwas Rasanz vertragen.

Die Story zu Sture Böcke - Trailer - Filmkritik:
Zwei Brüder leben auf Island seit 40 Jahren nebeneinander und reden kein Wort miteinander. Dabei führen sie ein recht ähnliches Leben. Sie sind beide Schäfer und kümmern sich um ihre preisgekrönten Tiere, die als die besten des Landes angesehen werden. Eines Tages bricht in einer Herde eine tödliche Krankheit aus. Alle Schafe sollen getötet werden, um einen weiteren Ausbruch zu verhindern. Dies ist zugleich das Todesurteil für die Schafbauern, denn die Tiere sind ihre einzige Einnahmequelle. Viele Bewohner des Tals verlassen ihren Hof, aber nicht die beiden Brüder. Sie versuchen die Katastrophe abzuwenden und ihre jahrhundertealte Rasse zu retten. Jeder auf seine Weise, der eine mit der Waffe, der andere mit seinem Verstand.

Schauspieler:
Sigurour Sigurjonsson, Theodor Juliusson, Charlotte Boving, Gunnar Jonsson, Orleifur Einarsson, Sveinn Olafur Gunnarsson, Ion Benonysson

Regie:
Grimur Hakonarson

Produktion:
Tom Kjeseth, Alan R. Milligan, Eliza Oczkowska, Thor Sigurjonsson, Klaudia Smieja

Drehbuch:
Grimur Hakonarson

Hintergrund:
Cannes-Gewinner des Hauptpreises der Sektion Un Certain Regard

Filmmusik:
Atli Örvarsson

Produktionsland & Jahr:
Island, Dänemark, 2015

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jessica Neumayer

Unsere Videos zu "Sture Böcke"

Trailer

Sture Böcke

Gummi und Kiddi sind zwei Brüder, deren Schafhöfe zwar nebeneinander liegen, dennoch haben sie seit 40 Jahren nicht miteinander geredet. Erst eine Katastrophe, die ihre Schafe bedroht, lässt sie wieder zusammenfinden.

• Trailer zu Sture Böcke

 

Meinungen zu "Sture Böcke"