VG Wort Zählpixel

Call Me By Your Name Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
FSK Trailer: 0 | Länge: 132 Min | Kinostart: 01.03.2018 | ©  Sony Pictures | Drama
 

Originaltitel: Call Me By Your Name

  |  Mit: Timothée Chalamet, Armie Hammer
 
Call Me By Your Name

Call Me By Your Name
FSK 0

Alpha

Alpha
 VIDEO-TIPP

A Quiet Place

A Quiet Place
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Call Me By Your Name Trailer: Infos & Links

Die Story zu Call Me By Your Name Trailer:
Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa des 17. Jahrhunderts. Der jugendliche Sohn Elio Perlman (Timothée Chalamet) verbringt seine Ferien mit Bücher lesen und klassische Musik hören. Ebenso lässt er keinen Flirt mit seiner Bekannten Marzia aus. Währenddessen beschäftigt sich sein Vater, ein ein emeritierter, hoch angesehener Professor der griechisch-römischen Kultur, mit antiken Statuen. Seine Mutter Annella (Amira Casar) wiederum beschäftigt sich mit Sprachen. Sie arbeitet als Übersetzerin. Elio hat ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern. Sie achten auf seine Bildung und bringen ihm bei die Errungenschaften der Hochkultur zu ehren und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben. Durch seine weltkluge Art, seine Begabung Dinge schnell zu verstehen und seinen geschulten Intellekt, gewinnt man schnell den Eindruck, dass Elio schon wie ein kleiner Erwachsener ist. Doch es gibt durchaus Gebiete, auf denen er keine Ahnung hat, z. B. Herzensangelegenheiten. Als der 24-jährige amerikanische Doktorand Oliver (Armie Hammer), als neuer Sommer-Praktikant von Elios Vater, auf der Villa eintrifft, weiß Elio nicht, wie ihm geschieht. In diesem Sommer lernen beide die Liebe und das Verlangen kennen, was beider Leben verändern wird. Doch das ist nicht der einzige Gast, der Elio verwirrt. Auch der auf römische Kulturgeschichte spezialisierte Archäologe wirbelt Elios Gefühle durcheinander und fest steht nur, dass egal wieviel Wissen seine Eltern ihm mitgegeben haben, der Junge noch so einiges über die Liebe lernen muss.

Schauspieler:
Timothée Chalamet, Armie Hammer, Michael Stuhlbarg, Amira Casar, Esther Garrel, Victoire Du Bois, Vanda Capriolo, Antonio Rimoldi, Elena Bucci, André Aciman, Peter Spears, Marco Sgrosso, Xhuliano Ujka

Regie:
Luca Guadagnino

Produktion:
Rodrigo Teixeira, Peter Spears, Luca Guadagnino, Emilie Georges, Marco Morabito, Naima Abed, Margarethe Baillou, Tom Dolby, James Ivory, Sophie Mas, Howard Rosenman, Lourenço Sant'Anna

Drehbuch:
James Ivory, André Aciman

Filmmusik:
Paolo Amici, Federico Amodio, Thomas Gastinel, Yves-Marie Omnes, Daniele Quadroli, David Quadroli, Fabrizio Quadroli

Produktionsland & Jahr:
USA, 2017

Rollen:
Timothée ChalametElio Perlman
Armie HammerOliver
Michael StuhlbargProf. Samuel Perlman
Amira CasarAnnella Perlman
Esther GarrelMarzia
Victoire Du BoisChiara
Vanda CaprioloMafalda
Antonio RimoldiAnchiese
Elena BucciArt Historian 1
André AcimanMounir
Peter SpearsIsaac
Marco SgrossoArt Historian 2
Xhuliano UjkaAlessandro

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jessica Neumayer | Gesprächswert: 79%
 

Meinungen zu "Call Me By Your Name"