VG Wort Zählpixel

Die Wurzeln Des Glücks Trailer

Länge: 90 Min | Kinostart: 05.09.2019 | ©  STUDIOCANAL | Drama
 

Originaltitel: Holy Lands

  |  Mit: James Caan, Tom Hollander
 
Die Wurzeln Des Glücks startet am 05.09.2019 im Kino
Die Wurzeln Des Glücks Trailer

Die Wurzeln Des Glücks Trailer
Drama

Everest

Everest
 VIDEO-TIPP

The Cleaning Lady

The Cleaning Lady
 VIDEO-TIPP

 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Kinofilmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 
Anzeige

Die Wurzeln Des Glücks Trailer: Weitere Infos

Anzeige
Die Wurzeln Des Glücks Trailer - Bild 1 von 8

Bild zu Die Wurzeln Des Glücks

Die Story zu Die Wurzeln Des Glücks Trailer:
Etwas eigensinnig war der New Yorker Arzt Harry Rosenmerck (James Caan) schon immer. Nun stellt er das ohnehin bereits verkorkste Gefühlsleben seiner Familie noch einmal so richtig auf den Kopf: Er lässt sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweine im Heiligen Land zu züchten. Ein Schritt, der die religiöse Harmonie seiner neuen Gemeinde und den örtlichen Rabbi Moshe (Tom Hollander) kräftig in Unruhe versetzt. Schweine auf geweihtem Boden! Derweil versucht Harrys Exfrau Monica (Rosanna Arquette) in New York die angespannten Fäden zu Tochter Annabelle (Efrat Dor) und Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) zusammenzuhalten. Keine leichte Aufgabe und so wird immer offensichtlicher: Es ist Zeit, dass sich die Rosenmercks endlich aussprechen.

Schauspieler:
James Caan, Tom Hollander, Jonathan Rhys Meyers, Efrat Dor, Rosanna Arquette, Patrick Bruel

Regie:
Amanda Sthers

Produktion:
Bernard Bouix, Laurent Bacri

Drehbuch:
Amanda Sthers

Hintergrund:
Mit der Tragikomödie DIE WURZELN DES GLÜCKS bringt die französische Autorin und Regisseurin Amanda Sthers („Madame“) ihren hoch gelobten Roman „Schweine züchten in Nazareth“ ins Kino. Einfühlsam, schräg, amüsant und traurig zugleich, zeichnet sie ein sensibles Familienporträt und lässt vor der eindrucksvollen Kulisse Israels eine universelle Geschichte über Liebe, Verlust und Toleranz entstehen. Für ihre dritte Regiearbeit vereint die erfolgreiche Schriftstellerin ein Star-Ensemble: Allen voran die Oscar- und Golden-Globe-nominierte Leinwandlegende James Caan („Der Pate“, „Dogville“, „Misery“), sowie der BAFTA-Preisträger Tom Hollander („The Night Manager“, „Bohemian Rhapsody“) und Golden- Globe-Gewinner Jonathan Rhys Meyers („Match Point“, „The Tudors“).

Rollen:
James CaanHarry
Tom HollanderMoshe
Jonathan Rhys MeyersDavid
Efrat DorAnnabelle
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 85%