VG Wort Zählpixel

Das Vorspiel Trailer

Länge: 99 Min | Kinostart: 23.01.2020 | ©  Port au Prince Pictures | Drama
 

Originaltitel: Das Vorspiel

  |  Mit: Nina Hoss, Simon Abkarian
 
Das Vorspiel startet am 23.01.2020 im Kino
Das Vorspiel Trailer

Das Vorspiel Trailer
Nina Hoss, Simon Abkarian

Onward

Onward
 VIDEO-TIPP

Holy Spirit

Holy Spirit
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Das Vorspiel Trailer: Weitere Infos

Anzeige
Das Vorspiel Trailer - Bild 1 von 1

Bild zu Das Vorspiel

Die Story zu Das Vorspiel Trailer:
Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie setzt gegen den Willen ihrer Kollegen die Aufnahme eines Schülers durch, den sie für sehr talentiert hält. Engagiert bereitet sie Alexander auf die Zwischenprüfung vor und vernachlässigt dabei ihre Familie. Ihren Sohn Jonas, den sie in Konkurrenz zu ihrem neuen Schüler bringt und ihren Mann Philippe. Ihr Kollege Christian, mit dem sie eine Affäre hat, überredet sie in einem Quintett mitzuspielen. Als Anna in einem Konzert als Geigerin versagt, treibt sie ihren Schüler zu Höchstleistungen an. Am Tag der entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zu einem folgenschweren Unglück.

Schauspieler:
Nina Hoss, Simon Abkarian, Ilja Monti, Serafin Mishiev, Sophie Rois, Jens Albinus, Thomas Thieme

Regie:
Ina Weisse

Produktion:
Felix von Boehm

Drehbuch:
Daphne Charizani, Ina Weisse

Hintergrund:
DAS VORSPIEL ist nach DER ARCHITEKT (2008) der zweite Kinospielfilm, bei dem die Schauspielerin Ina Weisse Regie geführt hat. Sie besetzte die Hauptrolle der Geigenlehrerin kongenial mit der viel beschäftigten Theater- und Filmschauspielerin Nina Hoss (RÜCKKEHR NACH MONTAUK, A MOST WANTED MAN, BARBARA) und stellte ihr den französischen Schauspieler Simon Abkarian (REBELLINNEN – LEG DICH NICHT MIT IHNEN AN, VORHANG AUF FÜR CYRANO, „Playground“) sowie seinen dänischen Kollegen Jens Albinus (NYMPHOMANIAC I, „Der Adler – Die Spur des Verbrechens“, IDIOTEN) an die Seite. Vor der Kamera von Judith Kaufmann (NUR EINE FRAU, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT) standen in weiteren Rollen Sophie Rois („M – Eine Stadt sucht einen Mörder“, DREI), Thomas Thieme („Babylon Berlin“, KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS) sowie die Jungdarsteller Ilja Monti und Serafin Mishiev.

Filmmusik:
Guillaume Sciama

Rollen:
Nina HossAnna Bronsky
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 85%