Auf Der Walz Film Trailer

Länge: 78 Min | Kinostart: April 2010 |
 
 
Trailer

Trailer
Auf Der Walz Film Trailer

Roma

Roma
 VIDEO-TIPP

Creed 2

Creed 2
 VIDEO-TIPP

Dumbo

Dumbo
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Auf Der Walz Film Trailer: Infos & Links

Die Story zu Auf Der Walz Film Trailer:
Nina, Kerstin, Simon, Stefano und Flurin sind Gesell/inn/en auf der Walz. Die Regisseurin Julia Daschner begleitet sie dabei über Monate immer wieder mit Kamera und Mikrophon. Sie tippelt mit ihnen bei Sonne und Regen, quer durch Deutschland und über Grenzen, einmal sogar bis nach Rumänien. Sie ist dabei, wenn ein neuer Geselle mit den ersten Ritualen seinen Weg beginnt, und wenn ein anderer nach seiner jahrelangen Reisezeit die Kluft zu Hause wieder ablegt. Fast wird sie eine von ihnen.

Hintergrund:
Julia Daschners filmischer Essay gibt Antworten auf die Frage, wieso sich junge Leute heutzutage entscheiden, als Handwerker auf Wanderschaft zu gehen. Als Dokumentarcollage gewährt Auf der Walz Einblicke in ein Arbeits- und Lebenskonzept auf Zeit, das allem Anschein nach wieder attraktiv und interessant für manchen jungen Menschen ist - anders als früher nicht nur für Männer, sondern auch für die eine oder andere Frau.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

Film als Handwerk – die Dreharbeiten
Gedreht hat Julia Daschner auf 16mm. Denn die Verwendung von traditionellem Filmmaterial spielte wegen seines enormen Kontrastumfangs und der Sinnlichkeit des Filmkorns für sie eine entscheidende Rolle. Auch ist diese Kamera wegen der Robustheit von Gehäuse, Mechanik und Zubehör selbst bei andauernden Dreharbeiten im Freien weitgehend störungsfrei. Schließlich sollte die „große“ Kamera im Gegensatz zu einer kompakten Digi-Kamera den Charakter ihrer Arbeit als Hand-Werk unterstreichen und ihren Respekt für die Arbeit ihrer Protagonisten zum Ausdruck bringen.

Das Film-Team von AUF DER WALZ bestand nur aus Julia Daschner. Sie war gleichzeitig Regisseurin, Kamerafrau und Tonmeisterin. Durch den Verzicht auf eine Crew fand sie die Nähe zu ihren Protagonisten und konnte mitten in deren Treffen, Festen und Ritualen ihre Aufnahmen machen. Eine spezielle Tragekonstruktion erlaubte es ihr, auch während der Wanderschaft zu drehen. Das zusätzliche Kameraequipment, Filmmaterial sowie persönliche Ausrüstung waren in dem unteren Teil der Trage verstaut. Mithilfe dieser Ausrüstung war es ihr möglich, ihre wandernden Gesellen immer wieder rund um die Uhr zu begleiten und die Atmosphäre(n) einzufangen - auf der Landstraße, auf Baustellen, in Nachtquartieren.

Auch wenn Julia Daschner nicht drei Jahre und einen Tag unterwegs war, hat sie so doch ihr authentisches „Gesellenstück“ abgeliefert. AUF DER WALZ wurde 2009 als Diplomarbeit für die Kunsthochschule für Medien fertig gestellt.