VG Wort Zählpixel

Sechs Filme bei denen die Kinobesucher kotzen mussten

©  FILM.TV | News
 
 

Aus gutem Grund gibt es FSK Freigaben für Filme. Die dienen nicht nur der klassischen Altersfreigabe, sondern lassen uns zumindest erahnen, wie heftig die Bilder auf der Leinwand wirklich sind. Trotzdem kommt es vor, dass sich Kinobesucher überschätzen und den Kinobesuch nicht besonders gut vertragen. Bei diesen sechs Kinofilmen, von denen ihr Ausschnitte im Video sehen könnt, haben sich Besucher tatsächlich übergeben, sind in Ohnmacht gefallen oder brauchten einen Krankenwagen.

 
 
 

Sechs Filme bei denen die Kinobesucher kotzen mussten: Weitere Infos

Anzeige

Exorzist - Der Anfang: Der Glaube des jungen Priesters Merrin (Stellan Skarsgård) an Gott wurde durch schreckliche Erlebnisse während des Zweiten Weltkrieges erschüttert. Jahre später schließt er sich einer, von britischen Soldaten begleiteten, Expedition nach Kenia an, die auf der Suche nach religiösen Artefakten ist.

Der Exorzist: Regan MacNeill, zwölfjährige Tochter der berühmten Filmschauspielerin Chris MacNeill, leidet seit kurzem unter hysterischen, von heftigen Krämpfen begleiteten Wutausbrüchen. Als die versammelte, hochdotierte Ärzteschar Hilflosigkeit demonstriert und die Anfälle eskalieren, sucht Mutter MacNeill die Hilfe katholischer Geistlicher.

Der Exorzist II - Der Ketzer: Es ist vier Jahre her, daß die kleine Regan (Linda Blair) vom Teufel befreit wurde. Sie ist inzwischen 17 Jahre alt geworden und immer noch wird sie von bizarren Träumen gequält.

Der Exorzist III: Niemand merkt, wie eine Frau vorbeikriecht - denn sie krabbelt wie eine Fliege an der Zimmerdecke! Ein Killer, der schon seit Jahren tot ist, fordert immer neue Opfer.

Der Exorzismus Der Anneliese M.: Der ungeklärte Fall des Todes der Anneliese M., der 1976 in Deutschland und weltweit Schlagzeilen machte, war schon die Grundlage vieler Hollywoodverfilmungen. Die offizielle Verlautbarung der Behörden: Anneliese starb an den Folgen extremer Unterernährung.

Der Exorzismus Der Emma Evans: Emma ist 15 Jahre alt und eigentlich ein ganz normales Mädchen. Sie ist launisch, findet ihre Eltern so mittelmäßig, trinkt Alkohol und trifft sich mit Jungs.

Der Letzte Exorzismus: Der Erweckungsprediger Reverend Cotton Marcus ist sehr erfolgreich in seinem Job, dabei fehlt ihm immer öfter der wahre Glaube. Er nutzt sein Schauspieltalent nicht nur für evangelikale Messen, sondern auch für lukrative Teufelsaustreibungen, bei denen er in mitreißenden Shows arme Gläubigerseelen von ihren vermeintlichen Dämonen befreit.

Der Letzte Exorzismus - The Next Chapter: Als einzige Überlebende des grauenvollen Exorzismus-Rituals ist Nell Sweezer noch immer tief traumatisiert. Die Ereignisse der letzten Monate scheinen komplett aus ihrem Gedächtnis gelöscht und doch weiß sie, dass etwas abgrundtief Böses von ihr Besitz ergriffen hat.

Der Exorzismus Von Emily Rose: Ein Priester hat bei der angeblich vom Satan besessenen Emily Rose einen Exorzismus durchgeführt. Wenig später stirbt das 19-jährige Mädchen.

Braindead: Der junge Lionel steht unter der Fuchtel seiner übermächtigen, schwerreichen Mutter. Als er ein schüchternes Verhältnis mit der Verkäuferin Paquita beginnt, wird Mutter beim Hinterherspionieren im Zoo von einem Sumatra-Rattenaffen gebissen und infiziert sich mit einer ebenso seltenen wie rasant ansteckenden Tollwutvariante.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 89%