VG Wort Zählpixel

Game of Thrones: Das Ende für Emilia Clarke als Daenerys

 
 

Sie spielt eine der beliebtesten Figuren in HBOs Game of Thrones. Es ist kaum noch möglich, Emilia Clarke zu sehen und nicht sofort an Daenerys Targaryen zu denken. Doch damit soll in absehbarer Zeit endgültig Schluss sein, wie Clarke jetzt verlauten ließ. Keine Mutter der Drachen mehr, keine Khaleesi mehr. Unter unserem Player, in dem ihr euch den neuen Trailer zu Game Of Thrones - Staffel 7 ansehen könnt, verraten wir euch, wann Emilia Clarke aus der Serie aussteigen wird!

Game of Thrones

Game of Thrones
Staffel 7 Trailer

 
 
 

Nicht mehr lange und die heiß erwartete Staffel 7 von Game of Thrones startet endlich. Doch noch bevor die erste neue Folge am 16. Juli 2017 ausgestrahlt wird, versetzt ausgerechnet Emilia Clarke die Fans in Panik. In ihrer ikonischen Rolle als Daenerys Targaryen spielte sich die Britin in Millionen Herzen. Doch Clarke macht Schluss mit der beliebten Khaleesi, wie sie jüngst in einem Interview mit Rolling Stone verriet.

Clarke prägte den Charakter der starken Frauenfigur genauso wie umgekehrt. „Du kannst nicht die Mutter der Drachen sein und dabei nicht selbst ein paar Veränderungen durchmachen“, so Clarke. Kein Wunder, schließlich schlüpfte sie mit jungen 23 Jahren zum ersten Mal in die Rolle und entwickelte sich zusammen mit ihr über die Jahre zu einer der populärsten Ikonen des Feminismus. Sowohl vor als auch abseits der Kamera bewies die Schauspielerin bewundernswerte Stärke. So starb beispielsweise 2016 ihr Vater, doch sie ließ keinen am Game-of-Thrones-Set ihre Tränen sehen, sondern wurde nur noch stärker.

Doch laut der inzwischen 30-jährigen Britin wird es Zeit, das Khaleesi-Kapitel abzuschließen. Irgendwann im nächsten Jahr wird die letzte Game-of-Thrones-Folge ausgestrahlt. Clarke zweifelt nicht daran, dass es danach „Prequels und Sequels und Werweißwas alles geben wird“, doch sie mache nur noch diese eine letzte Staffel und das war es dann. Erwartet also keine Khaleesi in irgendwelchen Spin-Offs oder ähnlichem.

Die Rolle habe ihr auf so viele Arten „den Arsch gerettet, ihr geholfen, ihren Arsch hochzukriegen“, meinte Clarke in ihrer sympathisch direkten Ausdrucksweise gegenüber Rolling Stone. Wenn alles vorbei ist, wird sie sich neu mit ihrer eigenen Identität auseinandersetzen müssen, vermutet sie offen. Erst dann, wenn die letzte Klappe fällt, werde sie wohl verstehen, was die Game-of-Thrones-Jahre für sie bedeuten. Wir haben keinen Zweifel daran, dass Daenerys Targaryen für ihre Fans die Welt bedeutet und hoffen deshalb, dass ihr Charakter mindestens bis zum großen Finale im nächsten Jahr überlebt.


Die neusten Podcasts aus der Redaktion:

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3 - Start-Termin auf Netflix steht Start-Termin steht fest

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3

Die Baywatch-Stars früher und heute Einige sehen jetzt ganz anders aus

Die Baywatch-Stars früher und heute

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgenn Der freundliche Serienkiller ist zurück

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgen

Trink diesen Saft: Bauchfett weg in 7 Tagen Endlich etwas, das echt funktioniert

Trink diesen Saft: Bauchfett weg in 7 Tagen

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera Und dabei hatten sie das gar nicht nötig

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 97%