VG Wort Zählpixel

Disney: Diese vier neuen Animationsfilme kommen

©  FILM.TV | News
 
10.10.2019 17:38
 
Anzeige

Heutzutage sind Remakes und Fortsetzungen bei Disney scheinbar besonders beliebt. Filme wie Aladdin und Die Eiskönigin 2 dominieren deshalb das Programm. Jetzt will der Mäusekonzern aber wieder zurück zu den eigenen Wurzeln. Wie bekannt wurde, sollen bald sogar gleich mehrere animierte Werke veröffentlicht werden. Hier erfahrt ihr alles über die neuen Projekte.

Man will für mehr Diversität im Disney-Universum sorgen. Deshalb befinden sich vier brandneue Animationsfilme des Konzerns in Arbeit. Diese laufen aber nicht über den hauseigenen Streaming-Dienst Disney+, sondern in den Kinos. Ob aus allen geplanten Projekten auch Filme werden, bleibt natürlich abzuwarten. Besonders heutzutage ist das eine erfrischende Wende vom bisherigen Trend. Denn seit einiger Zeit scheint Disney sich hauptsächlich auf Realfilm-Remakes und Fortsetzungen zu stürzen. Man denke dabei nur an Die Schöne und das Biest oder Malficent 2: Mächte der Finsternis.

Zwischendurch gab es natürlich auch Originalstoffe wie Vaian und Zoomania. Mittlerweile hat sich den Trend der Sequels aber wieder fortgesetzt. Dazu zählen Ralph reichts 2: Chaos im Netz und die heißersehnte Fortsetzung Die Eiskönigin 2. Deshalb ist es umso aufregender, dass schon im nächsten Jahr einige völlig neue Geschichten gezeigt werden. Mit dabei ist zum Beispiel der kommende Titel Raya And The Last Dragon. Der Film ist geprägt von asiatischer Kultur und legt einen wichtigen Grundstein. Denn das Hauptziel von Disney mit den zukünftigen vier Projekten ist vor allem eines: mehr Diversität im Kino.

Aus diesem Grund wurden vier engagierte und junge Filmemacher angeworben. Darunter ist zum Beispiel die iranisch-amerikanische Suzi Yoonessi. Sie arbeitete unter anderem an der Tragikomödie Unlovable mit Melissa Leo und der Scooby-Doo-Origin-Story Daphne & Velma. Auch Carlos López Estrada kann schon jetzt auf einige Erfolge zurückblicken. Der mexikanische Regisseur erhielt für sein vielbeachtetes Drama Blindspotting zahlreiche Preise. Außerdem arbeitete er als Musikvideo-Regisseur unter anderem für Billie Eilish und George Ezra.

Josie Trinidad führte hingegen bisher noch keine Regie. Allerdings hat die junge Filmemacherin schon viel Erfahrung mit Disneyfilmen. Sie arbeitete als Autorin und Story Artist an Ralph reichts 2 und Zoomania mit. Marc Smith bildet den vierten Neuzugang und arbeitet schon länger bei Disney. Er animierte bei Ein Königreich für ein Lama, Rapunzel – Neu verföhnt und Baymax – Riesiges Robowabohu mit.

Wir sind gespannt darauf, welche Neuheiten von Disney uns erwarten. Schaut euch bis dahin den Trailer zu Die Eiskönigin 2 an. Ihr findet ihn unter diesem Text in unserem Videoplayer.

Die Eiskönigin 2 Trailer 3

Die Eiskönigin 2 Trailer 3
Jonathan Groff

Star Wars 9

Star Wars 9
 VIDEO-TIPP

Little Joe

Little Joe
 VIDEO-TIPP

 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Kinofilmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Disney: Diese vier neuen Animationsfilme kommen: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 85%