VG Wort Zählpixel

Bad Boys 3 FSK: Altersfreigabe zu Bad Boys For Life

©  FILM.TV | News
 
14.01.2020 08:54
 
Anzeige

17 Jahre nach Bad Boys 2 erscheint eine weitere Fortsetzung der Geschichte um die beiden Cops Mike Lowrey und Marcus Burnett. Nicht nur die beiden Schauspieler Will Smith und Martin Lawrence sind inzwischen älter geworden, ihre Figuren sind es auch. Trotzdem müssen die harten Jungs noch ein weiteres Mal beweisen, dass sie es immer noch drauf haben.

In Bad Boys For Life müssen die beiden Partner Mike Lowrey und Marcus Burnett einen gefährlichen Widersacher aufhalten, der es auf die beiden abgesehen hat. Obwohl Marcus immer deutlicher klar wird, dass er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen will und sein Job ihm langsam zu gefährlich wird, müssen die beiden noch eine letzte Prüfung überstehen, als Mike zum Ziel eines Attentats wird. Kopf der Verschwörung ist Kartellchef Armando Armas, gespielt von Jacob Scipio.

Doch die Bad Boys sind nicht alleine. Ihr Vorgesetzter Cap. Conrad Howard stellt den beiden ein Team junger Agenten zur Seite. Gespielt werden die jungen Mitarbeiter von Vanessa Hudgens (High School Musical), Alexander Ludwig (Vikings) und Charles Melton (Riverdale).

Nachdem die Vorgänger-Filme Bad Boys und Bad Boys 2 sich in Sachen Action und Brutalität nicht zurück gehalten haben, wurde nun auch die Altersfreigabe für Bad Boys For Life von der FSK bestätigt. Nachdem der Film in Amerika mit einem R-Rating versehen wurde, wurde dieser auch hierzulande ab 16 Jahren freigegeben.

Wie brutal Bad Boys For Life tatsächlich ist, erfahren wir ab dem 16. Januar 2020. Dann startet die Fortsetzung der Actionkomödie in den deutschen Kinos. Ein erster Trailer zeigt bereits, dass Bad Boys For Life zumindest verspricht, actionreich zu werden. Ob sich eine so späte Fortsetzung gelohnt hat erfahrt ihr ab dem 16. Januar 2020 im Kino in Bad Boys 3 - Bad Boys For Life.

 
 

Bad Boys 3 FSK: Altersfreigabe zu Bad Boys For Life: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne, Christian Fischer | Gesprächswert: 97%