VG Wort Zählpixel

Wonder Woman 2 Kinostart verschoben und was das bedeutet

©  FILM.TV | News
 
27.03.2020 08:53
 
Anzeige

Es gibt schlechte Neuigkeiten für DC-Fans: Die heißersehnte Fortsetzung zu Wonder Woman wird noch eine Weile auf sich warten lassen. Aufgrund der Coronavirus-Krise, hat Warner Bros. dem Blockbuster einen neuen Starttermin gegeben. Wann der Film jetzt über die Kino-Leinwände flimmern soll, verraten wir euch hier.

Eigentlich haben viele Fans den kommenden Superhelden-Film Wonder Woman 1984 schon diesen Sommer erwartet. Ursprünglich war nämlich ein Kinostart im Juni 2020 geplant, aus dem jetzt aber nichts wird. Wegen der Coronavirus-Pandemie, wird die Veröffentlichung jetzt verlegt. Zuschauer werden sich noch gedulden müssen, bevor sie das neueste Abenteuer der DC-Amazone miterleben können. Wonder Woman 1984 soll jetzt erst am 14. August 2020 starten.

Warner Bros. gab dazu ein offizielles Statement bekannt und klärte die Situation auf, wie unter anderem Variety berichtet. So berichtet der Vorsitzende Toby Emmerich: "Als wir grünes Licht für Wonder Woman 1984 gegeben haben, sollte der Film unbedingt im Kino laufen. Wir freuen uns darüber, dass Warner Bros. den Film am 14. August in die Kinos bringen wird. Wir hoffen, dass die Welt zu diesem Zeitpunkt ein sicherer und gesünderer Ort sein wird."

Die Verschiebung des Kinostart von Wonder Woman 2 lässt erahnen, dass auch in Hollywood nicht an eine schnelle Lösung des weltweiten Corona-Problems geglaubt wird. Da der Film erst im Juni 2020 anlaufen sollte, jetzt aber bis in den August verlegt wurde, ist es noch etwas unwahrscheinlicher geworden, dass neue Kinofilme vor Juli an den Start gehen werden.

Der erste Wonder Woman-Film konnte weltweit große Erfolge erzielen. Mehr als 821 Millionen US-Dollar spielte der Streifen weltweit ein. Mit dem Marvel-Projekt Black Widow erwartet uns bald ein weiterer Superhelden-Film mit einer weiblichen Hauptrolle. In der Fortsetzung wird natürlich wieder Gal Gadot in die Rolle der Superheldin schlüpfen. Chris Prine wird ebenfalls wieder als Steve Trevor auftreten, während Robin Wright als General Antiope zu sehen sein wird. Zu den neuen Gesichtern im Cast zählen Kristen Wiig als Cheetah und Pedro Pascal als Bösewicht Maxwell Lord. Den Trailer zum Film findet ihr jetzt in unserem Videoplayer.

 
 

Wonder Woman 2 Kinostart verschoben und was das bedeutet: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%