American Gods: Staffel 3 startet heute bei Amazon

 
 

American Gods erzählt die Geschichte des Krieges zwischen den alten Göttern der Mythologie und den neuen Göttern der modernen Technologie. Der Ex-Häftling Shadow Moon, gespielt von Ricky Whittle, erklärt sich bereit, für den mysteriösen Mr. Wednesday, verkörpert von Ian McShane (Deadwood, John Wick), zu arbeiten und findet dabei heraus, dass sein charismatischer, aber zwielichtiger Boss in Wirklichkeit nicht nur der nordische Allvater-Gott Odin ist, sondern auch sein Vater.

In Staffel 3 versucht Shadow wütend, sein scheinbar unausweichliches Schicksal zu verdrängen und lässt sich in der idyllisch verschneiten Stadt Lakeside, Wisconsin nieder. Dort will er seinen eigenen Weg gehen, geleitet von den Göttern seiner schwarzen Vorfahren, den Orishas. Doch bald wird ihm bewusst, dass die stillen Wasser dieser Stadt tief, dunkel und blutgetränkt sind und dass man sich nicht einfach weigern kann, ein Gott zu sein. Die einzige Wahl, die er selbst treffen kann, ist, welche Art von Gott er sein möchte…

Die neuen Folgen sind ab heute bei Amazon Prime Video verfügbar, jede Woche kommt eine neue hinzu.


 
 
 
Autor: Florian Ulrich | Gesprächswert: 86% | mit Material von Amazon