Für Tierfreunde: RTL stellt Nachmittagsprogamm auf Tier-Ratgeber um

 
 

Über 34 Millionen Haustiere lebten im Jahr 2020 in deutschen Haushalten. Durch die Corona-Pandemie ist die Tendenz sogar steigend. Ab dem 22. Februar stehen in der RTL-Daytime mit den beiden neuen Tier-Formaten "Wir lieben Tiere – die Haustiershow" (14:00 Uhr) und "Tierretter mit Herz" (15:00 Uhr) tierische Begleiter und ihre Halter im Fokus.

In der neuen Haustier-Show "Wir lieben Tiere – die Haustiershow" um 14:00 Uhr dreht sich alles um die tierischen Lieblinge. Ob Hund, Katze, Maus oder Exoten wie Schlangen, Reptilien und Spinnen – die Haustierarten, die in jeder Sendung vorgestellt werden, sind ebenso vielfältig wie die Fragen und Probleme ihrer Halter. Ein vierköpfiges kompetentes Expertenteam steht im Studio den Haltern mit Rat und Tat zur Seite und gibt nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit ihren Lieblingen. Die Experten, das sind die Tierärztinnen Meike Dewein und Dr. Tanja Pollmüller, der Medical Writer und YouTuber Dr. Karim Montasser sowie der Bestseller-Autor und Hundeverhaltens-Therapeut Masih Samin.

Jede Sendung beschäftigt sich mit vier bis fünf Tieren und ihren Haltern. Das kann der eifersüchtige Terrier sein, die Katze mit Blasenschwäche oder das hyperaktive Meerschweinchen, das die ganze Nacht vor sich hin zwitschert. Egal, ob das Problem medizinischer oder psychologischer Natur ist – die Experten gehen der Sache auf den Grund und geben kompetente Ratschläge und Hilfestellungen. Das kann eine medizinische Untersuchung sein oder eine kurze Übung mit unserem Hundeflüsterer.

Das neue Doku-Format "Tierretter mit Herz" um 15:00 Uhr begleitet die emotionalen und oft herausfordernden Einsätze unermüdlicher Tierärzte und Tierretter. Ob Haustiere, Hof- oder Wild-Tiere: tagtäglich geben die Tierretter alles, um den meist vierbeinigen Schützlingen und ihren Haltern in schwierigen Situationen beizustehen und Leben zu retten. Mit Mut, Verantwortungsgefühl und viel Herz meistern sie den Spagat zwischen hochriskanten Rettungseinsätzen, turbulentem Tierklinikalltag und persönlichen Schicksalen. "Tierretter mit Herz" zeigt spannende Geschichten tierischer Helden und gibt bewegende Einblicke in den Alltag von Tierkliniken und Tier-Rettungswagen deutschlandweit.

So liegt Tierretter Stefan Bröckling nicht selten nächtelang auf der Lauer, um seine Schützlinge in selbstentwickelte Spezialfallen zu locken und lebend zu retten. In der Lüneburger Tierklinik leistet Tierärztin Uta Rönneburg neben der medizinischen Versorgung vor allem emotionale Hilfe, denn die Seelen der Tierhalter brauchen viel mehr als nur eine Diagnose. Ebenso in der Kleintierklinik Wasbek, wo sich die gesamte Familie Frahm um das Wohl teils schwererkrankter Patienten sorgt und täglich um das Leben geliebter Haustiere kämpft. Oder der 39-jährige Tierunfallsanitäter Stephan Wittig aus Essen, der mit seinem vollausgestatteten Rettungswagen in tierischen Notfallsituationen sofort zur Stelle ist und dabei vor keiner noch so bedrohlichen Situation zurückschreckt.

"Wir lieben Tiere – die Haustiershow" ist eine Produktion der Fabiola GmbH im Auftrag von RTL. Redaktionell verantwortet wird das Format von Redakteur Stefan Hörner unter der Leitung von Christiane Hewel (Head of Producer) und Kai Sturm (Bereichsleitung Unterhaltung). "Tierretter mit Herz" ist eine Produktion von Fandango Film TV im Auftrag von RTL und wird verantwortet von Executive Producer Udo Rothstein unter der Leitung von Thorsten Gieselmann (Head of Producers Daytime) und Markus Küttner (Bereichsleitung Unterhaltung / Daytime).

 

 
 
 
Autor: Florian Ulrich | Gesprächswert: 90% | mit Material von RTL