Neuer Tom Hanks Film „Finch“ hat Startdatum - Hier seht ihr das erste Foto mit Hund
©

Neuer Tom Hanks Film „Finch“ hat Startdatum - Hier seht ihr das erste Foto mit Hund

Bild von Florian Ulrich
Veröffentlicht

Der mit Spannung erwartete Film „Finch“ feiert am Freitag, 5. November auf Apple TV+ Premiere. In den Hauptrollen spielen Tom Hanks und der Screen Actors Guild Award-Gewinner Caleb Landry Jones („Get Out“, „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“), der kürzlich bei den Filmfestspielen von Cannes 2021 als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde.

Mit „Finch“ wirkt Tom Hanks nach dem Apple-Blockbuster „Greyhound“ nun bei einem weiteren Apple Original Film mit. Regie führte Miguel Sapochnik („Game of Thrones“, „True Detective“). Das Drehbuch schrieben Craig Luck, der mit diesem Film sein Debüt als Drehbuchautor gibt sowie Ivor Powell (Associate Producer von „Blade Runner“ und „Alien“). Produziert wird der Film von Kevin Misher („Coming 2 America“, „Fighting With My Family“), Jack Rapke („Cast Away“, „Flight“), Jacqueline Levine („Witches“, „Allied“) und Ivor Powell. Die ausführenden Produzenten sind Oscar-Preisträger Robert Zemeckis, Craig Luck, Miguel Sapochnik, Andy Berman, Adam Merims und Jeb Brody. Apple Original Films' „Finch“ wird präsentiert von Amblin Entertainment und Reliance Entertainment, in Zusammenarbeit mit Walden Media. „Finch“ ist eine Produktion von Imagemovers und Misher Films.

Apple TV+: 7 Tage kostenlos testen - #Ad
Anzeige

Apple TV+: 7 Tage kostenlos testen

Eine riesige Auswahl an Filmen & Serien, über 70 Live TV Sender, inkl. 8 Pay TV Sender, immer neue Originals und Exclusives. Alle PLUS+ Inhalte ohne Werbung und in brillanter HD-Qualität. Apple TV+: 7 Tage kostenlos testen.

„Finch“ ist die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie bestehend aus einem Menschen, einem Roboter sowie einem Hund. Sie erzählt das bewegende Abenteuer eines Mannes bei seinem Versuch, seinen geliebten Hund auch nach seinem Tod versorgt zu wissen.

Tom Hanks mit Hund und Bot in "Finch"
Tom Hanks mit Hund und Bot in "Finch"

Tom Hanks spielt den Roboteringenieur Finch – einer der wenigen Überlebenden eines katastrophalen Sonnenereignisses, das die Welt in ein Ödland verwandelt hat. Seit einem Jahrzehnt lebt er in einem unterirdischen Bunker und hat sich hier eine eigene Welt geschaffen, die er mit seinem Hund Goodyear teilt. Er erschafft einen Roboter, gespielt von Caleb Landry Jones, der sich um Goodyear kümmern soll, wenn er es selbst nicht mehr kann. Während sich das Trio auf eine gefährliche Reise in den einsamen amerikanischen Westen begibt, versucht Finch, seiner Schöpfung, die sich selbst Jeff nennt, die Freude und das Wunder des Lebens zu vermitteln. Ihr Roadtrip ist mit Herausforderungen und Humor gepflastert, denn es gestaltet sich für Finch ebenso schwierig, Jeff und Goodyear einander näher zu bringen, wie für sich selbst, die Gefahren der neuen Welt zu meistern.  

Mit der bevorstehenden Premiere von „CODA“, dem ersten Film, der alle Hauptpreise beim Sundance Film Festival gewonnen hat, „Emancipation“ von Regisseur Antoine Fuqua und mit dem für den Academy Award nominierten Will Smith in der Hauptrolle und als Produzent, „Killers of the Flower Moon“ von Martin Scorsese mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro in den Hauptrollen sowie dem Film „Swan Song“ mit Mahershala Ali und Naomie Harris in den Hauptrollen wird die Dynamik von Apple Original Films weiter zunehmen. Es folgen zudem Joel Coens „The Tragedy of Macbeth“ mit Denzel Washington und Frances McDormand in den Hauptrollen in Zusammenarbeit mit A24; „Sharper“ von A24, Brian Gatewood und Alessandro Tanaka mit Oscar-Preisträgerin Julianne Moore in der Hauptrolle sowie als Produzentin; die YA-Adaption „The Sky is Everywhere“ unter der Regie von Josephine Decker mit Grace Kaufman, Cherry Jones und Jason Segel in den Hauptrollen und vieles mehr. Apple hat außerdem Verträge mit A24, Imagine Entertainment, Skydance Animation und Adam McKay's Hyperobject Industries abgeschlossen. 

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert86%

Ähnliche Artikel